Ai Fotobearbeitung: Gelungene Bildbearbeitung für Windows Phone 8

Eine der besseren Bildbearbeitungsanwendungen für Windows Phone ist Ai Fotobearbeitung, die auch noch kostenlos zu haben ist.

Das Interface erinnert mich dabei ein Stück weit an Darkroom für iOS, welches ich sehr gerne nutze. Neben typischen Funktionen, wie Resizing, Drehen und dem Zuschneiden von Fotos, bietet die Applikation auch eine automatische Verbesserung der Bilder. Wer stärker ins Detail gehen will, hat darüber hinaus die Möglichkeit, auf vordefinierte Filter-Presets zurückzugreifen. Über jeweilige Buttons hat man stets die Möglichkeit, die aktuelle Bearbeitung mit dem Originalbild zu vergleichen und einzelne Schritte lassen sich rückgängig machen oder wiederholen.

Farbton, Sättigung, Helligkeit, Kontrast und Schärfe lassen sich zudem über entsprechende Schieberegler verändern und auch Rahmeneffekte und Text-Overlays lassen sich mittels Ai Fotobearbeitung realisieren. Das fertig bearbeitete Bild kann dann in der Galerie gespeichert und anschließend über das globale Sharing-Menü mit anderen Apps teilen, um diese beispielsweise bei Instagram oder Twitter zu teilen.

Ai Fotobearbeitung macht einen insgesamt ausgezeichneten Eindruck. Das User-Interface ist einfach, verständlich und kann zudem sehr schnell bedient werden. Wie eingangs bereits erwähnt gehört die App meiner Meinung nach somit zu den besten Alternativen, die man in diesem Bereich unter Windows Phone finden kann und kostenlos ist das Ganze im Windows Phone Store auch noch zu haben. Von meiner Seite gibt es daher auf jeden Fall eine Empfehlung.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben