AIMP3 – Neue Version des Top Audioplayers

Audio- bzw. Musikplayer gibt es ja wie Sand am Meer und beinahe jeder hat einen anderen Liebling. Einer der unbestritten besten Player ist AIMP und eben jenen gibt es seit wenigen Tagen in der dritten Version.

Neue Oberfläche in AIMP3

Die Neuheiten in der nun aktuellen Version zitiere ich der Einfachheit halber einfach mal aus dem offiziellen Posting der Entwickler:

  • New style of both the program and the project in whole
  • New version of skin-engine – focus to modern versions
  • Own sound engine – output using ASIO / WASAPI / DirectSound methods
  • Playlists – Added “Single playlist mode”
  • Playlists – Added ability to lock playlist from changes
  • Playlists – Added ability to set individual appearance settings for every playlist
  • Playlists – Extended functionality for working with groups
  • Support of surround sound 5.1 / 7.1
  • Completely redesigned the Audio Library
  • Full support of the ReplayGain
  • Plugins API has been redesigned
  • Usability has been improved

Schön ist der Player meiner Meinung zwar immer noch nicht, aber funktionell spielt AIMP ja seit jeher  vorne mit. Ausprobieren lohnt sich definitiv und ist auch völlig unkompliziert, da das Installationsetup eine portable Installation erlaubt. Herunterladen könnt ihr euch AIMP3 natürlich bei der offiziellen Webseite, die wiederum aber nur auf externe Downloadquellen verlinkt.

Und jetzt mal Karten auf den Tisch: welchen Audioplayer verwendet ihr? ;)

[via Into Windows]

  • http://www.toollinks.de Michael

    Ich bin aktuell so, dass ich Musik übers Smartphone gestreamt höre, von meiner externen Platte. Selbst Podcasts höre ich übers Smartphone

  • http://blog.dunkelwesen.de Andi

    Ai – feine Sache mit der neuen AIMP-Version – werd ich bei nächster gelegenheit mal (wieder) ausprobieren. Zuletzte hatte ich den am Wickel, wo er bei Verison 2.6irgendwas war (glaub ich). Spontan weiß ich gar nimmer was mich “damals” dran gestört hatte.
    Auf jeden Fall nutz ich bisher eig. nur Winamp (Windows) und unter Linux Amarok. Wobei mich zuletzt aber Clementine doch eher überzeugt hat – grade unter Gnome.
    Warum ich genau diese Player nutz? Gute Frage – vielleicht aus Gewohnheit?
    Fakt ist, das für meinen Geschmack Winamp mit eine der besten Media-Libraries hat, bzw eine womit ich am besten klar komm :-D
    In diesem Sinne …
    Gruß
    Ich

  • Tim

    Also ich hab mal eine Zeit lang Songbird benutzt (und werde ihn vielleicht bald mal wieder benutzen), lief mir aber ein bisschen unstabil. Momentan benutze ich den Mufin Player, bin damit aber auch nicht so ganz zufrieden. Werde jetzt mal MusicBee testen, was vorhin auf Caschys Blog empfohlen wurde. Irgendwie habe ich noch nicht den richtigen Player gefunden.

    • http://CocasBlog.de Coca

      Auf Songbird habe ich früher Stein und Bein geschworen, bis ich die miese Performance endgültig satt hatte. Von MusicBee habe ich vorhin auch gelesen, werde ich definitiv ebenfalls demnächst ausprobieren.

  • http://www.noisiv.de Torge

    Witzig, ich habe mich schon mit vielen Audioplayern auseinander gesetzt aber dieser ist mir bisher noch nicht über den weg gelaufen. Sieht mir ein bisschen zu wild aus und erinnert mich vom Design her ein wenig an Winamp.

    Ich bleibe bei Foobar2000, da weiß ich was ich habe und kann alles so einstellen wie ich es möchte :)

    • http://CocasBlog.de Coca

      Wenn ich mich recht entsinne wurde AIMP sogar als direkter Konkurrent zu Winamp programmiert aus Unmut darüber, dass Winamp vielen Usern mit der Zeit “zu fett” wurde. AIMP war dann eben das ressourcenschonende Pendant, weswegen es auch öfters als Winamp Plagiat bezeichnet wird.

  • Alex

    Ich nutze schon seit vielen Jahren Aimp und bin sehr zufrieden damit. Danke, dass du auf die neue Version hingewiesen hast. Für die Verwaltung meiner kompletten Musiksammlung greife ich allerdings auf MediaMonkey zurück. Vorhin habe ich auch von MusicBee gelesen…der Player könnte ggf. MediaMonkey ersetzen, aber man ist halt auch ein Gewohnheitstier.

  • http://blog.gilly.ws Gilly

    Aimp (noch 2)

  • http://jumpshoxx.de ShoXX

    Ich benutze seit Ewigkeiten den Media Monkey.
    Ist ein klasse Programm zum Hören und vorallem zum Verwalten seiner gesamten Musik. Ich kanns nur weiterempfehlen ;)

  • http://www.toollinks.de Michael

    Ich bin noch auf der Suche nach einer All-in-One-Lösung, heißt, ein Programm für den PC (Windows) PLUS eine App für Android vom gleichen Programm, womit ich vom NAS streamen kann, ohne den Rechner mit einem Mediaserver laufen zu haben, meine FritzBox kann so streamen.
    Weiß jemand da eine Lösung?

  • David

    Ich nutze jetzt seit einem halben Jahr AIMP, Soundtechnisch einfach Top.
    Ich habe mir vor längerer Zeit ein 5.1 System geholt (ja ich weiss, nichts zum Musi hören) und ich bin ziemlich erstaunt darüber dass AIMP3 keine Schwierigkeiten damit hat den Sound über alle Boxen wiederzugeben und ich mich somit im ganzen Zimmer bewegen kann und ich überall Sound habe und nicht den Sund aus einer Richtung. Dazu kommt noch die Unterstützung von WASAPI und Asio, die ist wirklich super und es klingt um einiges besser als DirectSound. ^^
    Gut Aussehen tut mein AIMP mitterweile auch, da man ja schon sehr schöne Designs auf der AIMP Webiste findet.
    Allein die Medienbibliothek könnte noch ein bisschen besser gemacht sein allerdings läuft die auch schon ganz rund.

    Gruß David

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben