Aptrax für Android analysiert Nutzungsdauer installierter Apps

Wer sich schonmal gefragt hat, welche Apps man eigentlich wirklich häufig oder eben gar nicht nutzt, kann sich unter Android mit der App “Aptrax” entsprechende erstellen lassen.

Nach dem Start legt die App direkt los und zeichnet künftig die Aktivitätsdauer der installierten Apps auf und listet diese dann entsprechend auf. Möchte man Apps aufgrund dieser Daten deinstallieren, weil man sie schlicht nicht nutzt, ist das direkt aus der App heraus per Tap auf den entsprechenden Eintrag möglich. In den Einstellungen kann das Tracking dann noch deaktiviert, eine Benachrichtigung hinzugeschaltet und System-Apps in der Liste angezeigt werden.

Wie gesagt: Wer den Nutzungsfaktor in die Auswahl der installierten Apps mit einbeziehen möchte, findet mit Aptrax eine zuverlässige Anwendung, die das Ganze recht ordentlich aufzeichnet und optisch veranschaulicht. Im Play Store ist die App darüber hinaus komplett kostenlos zu haben.

Aptrax | App Usage Tracker
Entwickler: BinerX
Preis: Kostenlos

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben