AROMA File Manager – Dateien in der Android Recovery verwalten

Kurzer, sehr interessanter Tipp für diejenigen unter euch, die sich gerne mal in der Recovery ihres Smartphones aufhalten, um z.B. neue ROMs zu flashen. Vielleicht kennt ihr die Situation ja: ihr wollt etwas in der Recovery machen, startet also in diese neu und merkt dann erst, dass ihr doch eigentlich noch ein paar Dateien in eurem File Browser herumschubsen wolltet. Ist dann auch noch kein PC zur Hand griffbereit, oder ist es nötig, im Root des Dateisystems zu arbeiten, kann man den Mount SD Modus auch wieder vergessen.

[Bildquelle: xda-developers]

Dann wäre es doch super, innerhalb der Recovery einen File Browser haben zu können, um eben all das machen zu können und auch keine allzu extravaganten Funktionen braucht, wie z.B. eine Dropbox-Anbindung. Nun, so etwas gibt es in Form einer App, die sich AROMA File Manager nennt. Mit dieser App habt ihr dann in der Recovery einen voll funktionstüchtigen File Browser. Die Verwendung ist dabei ganz einfach:

  • Die heruntergeladene update.zip auf die SD-Karte kopieren
  • In der Recovery “instal from sdcard” wählen
  • Die update.zip auswählen
  • AROMA File Manager benutzen

Während dieses Vorgangs wird der Inhalt der update.zip übrigens nicht installiert, sondern nur ausgeführt. AROMA File Manager ist dabei zu allen gängigen Recoveries kompatibel und daher auch auf so ziemlich allen Geräten lauffähig. Es dürfte sich auf jeden Fall lohnen, AROMA File Manager für den Fall der Fälle auf der SD-Karte bereit zu halten.

AROMA File Manager herunterladen

[via xda-developers / Danke an Philipp für den Tipp via Facebook]

  • Pingback: (@net_seo) (@net_seo)()

  • Pingback: (@phasenkasper) (@phasenkasper)()

  • Alexander12

    Hallo Charles,

    ich habe ein Problem mit dem Trekstore Surftab Breeze ST70104 von meiner Tochter . Die hat nämlich nach längerem nichtgebrauch ihren Bildschirmcode vergessen.

    Was kann ich da unternehmen um diesen zu entfernen,oder soll ich es gleich einschicken? Ich habe ja noch Garantie drauf.

    MfG Alexander12

    • http://about.me/charles.engelken Charles Engelken

      Zur Not kannst Du das Gerät wipen, es also zurücksetzen. Dann sind zwar alle Daten weg, allerdings ist das Gerät dann nach der anschließenden Neueinrichtung wieder benutzbar. Es daher direkt einzuschicken, ist also nicht vonnöten.

      Einen Wipe führst Du dafür in der Recovery aus. Dafür muss das Gerät ausgeschaltet sein und mittels einer vorgegebenen Button-Kombination in den Fast-Boot-Modus hochgefahren werden. Von dort aus kannst Du in die Recovery starten und dann einen “Data Wipe” durchführen. Welche der Buttons Du bei dem Surftab dabei gleichzeitig drücken musst, weiß ich leider nicht aus dem Stehgreif, das ist bei Hersteller anders.

      Hoffe, ich konnte Dir helfen!

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben