Calls+ für Windows Phone 8.1: Microsoft veröffentlicht App für detaillierte Rufumleitungen

hat abermals eine neue App für veröffentlicht. Diese nennt sich „Calls+“ und dient zur granularen Konfiguration von Rufumleitungen.

Die App nistet sich nach der Installation nicht im App-Menü ein; stattdessen findet ihr sie in den Systemeinstellungen unter „Calls+“. Nachdem die SIM-Einstellungen geladen wurden, könnt ihr hier detaillierte Rufumleitungen festlegen. So lassen sich getrennte Umleitungen konfigurieren für den Fall, dass man gerade beschäftigt ist, wenn man nicht antwortet oder, wenn das Smartphone nicht in der Nähe ist. Für jede dieser Szenerien stellt die Anwendung ein gesondertes Eingabefeld zur Verfügung, in dem sich jeweils Rufnummern zur Weiterleitung hinterlegen lassen und natürlich kann auch jede einzelne der Optionen einzeln aktiviert werden.

Das Ganze funktioniert dabei sogar sowohl mit Single-SIM-, als auch mit Dual-SIM-Geräten, sodass sich im Endeffekt für jede eingesteckte SIM-Karte auch entsprechende Umleitungen konfigurieren lassen. Nichtsdestotrotz hat Calls+ zum jetzigen Zeitpunkt (zumindest in meinem Test) eine entscheidende Schwäche, denn die SIM-Einstellungen werden alle paar Sekunden überprüft. Während dieser Prüfungszeit ist es nicht möglich, die Einstellungen zu bearbeiten, sodass man warten muss, bis jene Prüfung abgeschlossen wurde und das kann durchaus einige Sekunden dauern, was auf Dauer natürlich sehr nervig ist.

Hier muss Microsoft über kurz oder lang also auf jeden Fall nochmal Hand anlegen und nachbessern, sodass eine bessere Benutzbarkeit gewährleistet werden kann. Die Idee dahinter ist auf jeden Fall nicht schlecht und erinnert vom grundsätzlichen Prinzip her durchaus schon an größere -Lösungen für den Unternehmenseinsatz, wie beispielsweise Swyx, denn auch dort lassen sich Umleitungen sehr granular konfigurieren. Es ist also deutlich, dass sich Calls+ auf den professionellen Bereich ausrichtet – es muss nur noch besser funktionieren.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben