Camera51 für Android will Fotos per Auto-Composition verbessern

Viele -Apps versuchen die Fotos der Nutzer zu verbesern – via “Auto-Composition” hat das aber noch keiner versucht. Die Entwickler hinter Camera51 versuchen sich genau daran.

Die Applikation kann dabei Objekte und Personen im Sucher identifizieren und gibt anschließend über ein Smartphone-Icon den optimalen Punkt aus. Auf dieses Zielt man mit einer Aiming-Box, sodass man ein Foto mit der bestmöglichen Komposition bekommt. Darüber hinaus kann man aber auch maximal drei Punkte manuell vorgeben, woraufhin die Anwendung anhand dieser Informationen den optimalen Punkt ausgibt.

Dsa Ganze funktioniert insgesamt ausgesprochen gut und der Ansatz ist definitiv sehr interessant und mal etwas anderes, als man es von der Konkurrenz kennt. Nichtsdestotrotz sollte man auch beachten – beispielsweise setzt die App das 4:3-Format voraus, welches das jeweilige Smartphone von Haus aus unterstützen muss. Das HTC One und One M8 unterstützen dieses Format z.B. nicht, weswegen die Nutzung dort flachfällt. Für den ein oder anderen dürfte das Ganze trotzdem reichlich interessant sein und im Play Store ist die Anwendung kostenlos erhältlich.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben