Clover: Chrome-Tabs für den Windows-Explorer

Vor kurzem erst habe ich euch die -Anwendung TabExplorer vorgestellt, mit der man den Windows-Explorer mit einer Tabbed-Browsing-Funktion ausstatten kann. Optisch sicherlich um einiges hübscher kommt Clover daher, welches ebenfalls Tabbed-Browsing im Windows-Explorer ermöglicht.

Optisch sehen die Tabs dabei genauso aus, wie bei Google Chrome, was sicher daran liegt, dass sich der Entwickler beim Chromium-Projekt, der Open-Source-Grundlage für Chrome, bedient hat. Neben der Optik sind auch die Funktionen der Tabs, sowie die Shortcuts die exakt Gleichen. Ebenfalls lassen sich auch Bookmarks für Ordner anlegen und, genauso wie in Chrome, verwalten. Sonstige Funktionen gibt es nicht – hier gilt “weniger ist mehr” und das stimmt tatsächlich.

In meinen Augen ist Clover der bisher beste Versuch, um dem Windows-Explorer Tabbed-Browsing beizubringen, da es sich optisch schön eingliedert und einfach nicht störend auffällt. Nutzt man darüber hinaus bereits Chrome als seinen Standardbrowser, muss man sich hinsichtlich Shortcuts etc. auch nicht ungewöhnen. Zur Nutzung muss übrigens mindestens Windows XP installiert sein, das sei aber nur am Rande erwähnt.

Clover Download

  • http://twitter.com/ReneHesse René Hesse

    Optisch sehr geil

  • weltenbummler

    Von der Idee her Klasse, Aussehen und Bedienung toll.
    Jedoch ganz großes Manko: das Tool bremst das System sehr stark aus! (Win7 64bit) Darum hab’ ich es wieder deinstalliert. Da bin ich z.B. mit SpeedCommander besser bedient.

    Warum Microsoft selbst seinen Datei-Explorer nicht modernisiert, ist mir ein Rätsel. Mit Windows 8 im Trend der Zeit liegen wollen, aber ein wichtiges Element des Betriebssystems derart vernachlässigen …?

    • http://CocasBlog.de/ Charles Engelken

      Hm, ich persönlich konnte Clover früher nicht als Performance-Fresser einschätzen. :- Inzwischen nutze ich ja Windows 8 und daher auch nicht mehr Clover (ob das inzwischen zum neuen File-Explorer kompatibel ist, weiß ich grad gar nicht) und ja, eine vernünftige Tab-Verwaltung wäre mal was feines. Mir würden schon zwei Ordneransichten nebeneinander in einem Fenster reichen…

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben