CM Browser für Android: Klein, sicher, schnell

gibt es unter Android eine ganze Menge – CM will sich durch ein tolles Gesamtpaket von dieser großen Konkurrenz absetzen.

Zunächst ist das Layout der App recht gut gelungen, alle Elemente wurden ziemlich gut untergebracht und es gibt kaum Überraschungen, sodass sich alles an gewohnten Orten findet. Das aber ist keines der speziellen Unterscheidungsmerkmale. Stattdessen rühmt man sich dafür, dass die App keine zwei MB groß und daher auch besonders für ältere Geräte mit geringem internen Speicher geeignet ist. Des Weiteren beinhaltet CM Browser auch eine integrierte Anti-Malware-Engine zur Erkennung bösartiger Software, sodass man hier keine zusätzliche App nutzen muss.

Auch die Tab-Übersicht ist sehr gelungen und beeindruckt optisch, wie auch in Sachen Performance, da sich das Ganze sehr smooth bedienen lässt. Bookmarks, eine anpassbare Startseite, eine Verlaufsansicht sowie ein privater Modus, in dem keine Browserdaten gespeichert werden, sind weitere Features von CM Browser.

Insgesamt haben wir hier also eine durchaus sehr umfangreiche App, die trotzdem nur sehr wenig Speicher benötigt und auch ebenso flott agiert. Man merkt direkt, dass Browsing in dieser App Spaß macht – sofern man also offen für Alternativen zu Chrome und Co. ist, dürfte CM Browser eine mehr als potente Anlaufstation sein, die im Play Store zudem kostenlos zu haben ist.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben