Coolors für iOS generiert neue Farbpaletten

Vor allem als Designer und Grafiker ist man oft auf der “Jagd” nach neuen Farbpaletten und -ideen. Coolors für iOS hilft einem dabei auf die Sprünge.

Nach dem Start der App werden fünf verschiedene Farbpaletten mitsamt deren Hexadezimal-Farbcodes dargestellt. Über den Generate-Button am unteren Bildschirmrand lassen sich dann neue Farbpaletten anzeigen. Möchte man beispielsweise eine der Farben auch nach dem Generieren behalten, kann man diese per Tap festhalten. Hat man Farbpalette gefunden, die einem insgesamt gefällt, kann man diese entweder als PNG- oder PDF-Datei abspeichern, den Link zur Farbpalette auf der mobilen Coolors-Webseite kopieren oder diesen per E-Mail verschicken.

Coolors ist definitiv keine Anwendung für jedermann – gerade aber Nutzer, die z.B. beruflich mit Farben, Gestaltung und Co. zu tun haben, werden sich sicherlich über eine weitere Ideenquelle freuen, zumal Coolors kostenlos im App Store verfügbar ist. Auch ich werde Coolors definitiv installiert lassen und immer mal wieder nutzen – unter Umständen kann man so etwas ja mal für das ein oder andere zukünftige Projekt gebrauchen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben