Daphne für Windows: Mächstige Alternative zum Task-Manager

Wer unter Windows eine wirklich brauchbare Alternative zum Task-Manager sucht, die viele Informationen bietet sollte sich mal Daphne anschauen.

In erster Linie lässt sich Daphne im Systray nieder, wo es unkompliziert zur Verfügung steht und aufgerufen werden kann. Das Hauptfenster der Anwendung ist ein klassischer Task-Manager und gibt eine Übersicht über laufende Prozesse mitsamt weiterer Informationen, wie z.B. der Speicherauslasung und der Größe der Auslagerungsdatei. Auch die globale CPU-Last und der freie RAM werden hier direkt angezeigt.

Neben dem Task-Manager kann Daphne aber noch einiges mehr. Per Drag & Drop können Prozesse direkt über die dazugehörigen Programmfenster geschlossen werden, unter Windows 7 kann das Tool den God-Mode aufrufen und verschiedene Optionen zum Beenden und Starten von Prozessen stehen über das Kontextmenü des Systray-Icons ebenfalls zur Verfügung

Ich persönlich benötige nicht mehr, als ich über den, in Windows 8 integrierten, Task-Manager bekomme, aber wie gesagt: Wer viele Informationen und Funktionen haben will, sollte sich Daphne mal anschauen. Der hier angerissene Funktionsumfang ist lediglich ein Auszug dessen, was das Tool kann und der Download könnte sich für den ein oder anderen bestimmt lohnen.

Download Daphne

via Neowin

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben