Diablo 3 für den Androiden

Nun, ich gebe zu, dass die Headline ein wenig verwirrend ist.  kann man natürlich nicht auf der Plattform spielen. Vielmehr geht es hier um ein paar Tools rund um , die ich persönlich im Einsatz habe.

Battle.net Authenticator

An zusätzlicher Sicherheit sollte nicht gespart werden. Vor allem nicht, wenn teure Spiele und deren Keys an einen Account gebunden sind. Für diesen Zweck hat Blizzard ein Tool programmiert, welches einen Code generiert, der nach der Eingabe des Loginnamens und Passwortes abgefragt wird.

Der Login ist nun nur noch mit dem Code möglich

Angenommen, der Account würde nun gehacked werden, dann könnte sich der vermeintlich Dieb trotzdem nicht ins Spiel oder auf die Webseite einloggen – vorausgesetzt, das Handy wurde nicht vom selben Dieb geklaut, aber wir wollen die Kirche mal im Dorf lassen. ;-)

Bei der Konfiguration generiert die App eine Seriennummer und einen Authenticator-Code, welche man beim ersten Einrichten auf der Blizzard Webseite eingeben muss. Danach ist das Programm mit dem Account verbunden und kann fortan benutzt werden.

Diablo III Server Checker

Wer die Suche nach dem Teufel seit der Veröffentlichung spielt wird die Problematik kennen: volle Server. Mittlerweile kann man sich zwar schon nach dem ersten Versuch einloggen, zu Spitzenzeiten am Wochenende kommt es aber nicht selten zu 20+ Loginversuchen, bis man sein digitales Ego durch Sanktuario hetzen kann.

Um sich nun das Einschalten des PC’s/graue Haare zu ersparen, sollte man einen kurzen Blick auf den Diablo III Server Checker werfen. Dieser verrät einem, ob die Server gerade online sind, welche aktuellen Wartungsmeldungen von Blizzard herausgegeben wurden und bietet ein praktisches Widget für den Homescreen.

Ein grüner Pfeil markiert die Erreichbarkeit, ein roter das Gegenteil. Mit dem Sternchen lassen sich Favoriten definieren und dann unter meine Server anzeigen. Bei der Region kann man wahlweise die Status der europäischen, USA, asiatischen oder aller Server anschauen. Über das Menü werden die offiziellen Status Themen und Einstellungen erreicht.

Diablo III Guide

Diese inoffizielle App beinhaltet Informationen zu den Klassen, Berufen, Gegenständen, Begleitern, Fertigkeiten, Mobs und vielem Mehr. Quasi ein kleines Kompendium im Hosentaschenformat. Diese Informationen werden allerdings nicht ausschließlich vom Autor eingetragen, vielmehr bedient sich das Programm der offiziellen Webseite. Dies hat den Vorteil, dass alles aus erster Hand stammt und aktuell ist.


Die Inhalte sind schön aufbereitet, auch können verschiedene Sprachen gewählt werden.

Battle.net Authenticator im Play Store

Diablo III Server Checker im Play Store

Diablo III Guide (inoffiziell) im Play Store

Welche Tools benutzt ihr die Diablo III?

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben