Evernote Web Clipper für Opera bekommt großes Update

Bereits vor Monaten hat dem Web Clipper für Chrome ein komplett neues Design mit einigen neuen Funktionen spendiert und während die Firefox-Erweiterung noch immer auf ein entsprechendes Update wartet, hat “sogar” schon die Opera-Erweiterung gestern ihr Update bekommen, welches den Web Clipper funktionell auf eine Stufe zur Chrome-Erweiterung stellt.

Neben dem Redesign, welches alleine schon eine starke Verbesserung zum vorher genutzten Design darstellt, gab es in diesem Zuge auch die neuen Funktionen, wie z.B. die Möglichkeit, Artikel ohne Formatierung zu speichern, Clippings mit Markup- auszustatten und den Freigeben-Dialog anzustoßen.


Wie gesagt: Die Opera-Erweiterung ist nun auf dem gleichen Stand, wie die Chrome-Extension und genau das ist der für mich persönlich sehr interessante Schritt, den die Entwickler hier gegangen ist – üblich ist es jedenfalls nicht, dass Opera früher unterstützt wird, als Firefox, alleine wenn man auf die Nutzerzahlen der beiden Browser schaut. Nichtsdestotrotz wird das Opera nutzende Evernote-Fans natürlich sehr freuen und das ist ja in erster Linie die Hauptsache für die Nutzer.


Evernote Web Clipper
Entwickler: Evernote
Preis: Kostenlos
via @Opera

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben