Eye In Sky Weather für Android: Wetter-App in tollem Design

Wetter-Apps gibt es für wie Sand am Meer. Die Applikation “Eye In Sky Weather” ist allerdings die beste, die mir bisher untergekommen ist, da sie alle Informationen bietet, die man benötigt und noch dazu in einem tollen Design daherkommt.

Zum Einen bietet die App 48-Stunden-Vorhersagen in acht Stufen, eine Tagesvorhersage und dazu noch eine Vorhersage für die nächsten 15 Tage. Natürlich kann man auch mehrere Orte speichern, deren Wetter-Daten man abrufen möchte – wer das nicht benötigt, lässt sich die Daten einfach für den aktuellen Ort anzeigen. Verschiedene Icon-Sets, Einstellungsmöglichkeiten und ein Widget in der Benahrichtigungsleiste (ähnlich Notification Weather, nur nicht ganz so detailliert konfigurierbar) sind ebenfalls enthalten.

Wie gesagt, mir gefällt die App sehr gut. Die App hat ein gutes und durchdachtes Design, zwischen den Spalten kann man per Wischgeste wehseln und das Wechseln der Orte erfolgt über das obere Menü in der Action Bar. Eye In Sky Weather ist im Play Store kostenlos erhältlich, beinhaltet dann aber einen Werbebanner. Für 1,50 Euro kann man sich dann bei Bedarf den Pro-Key kaufen, der diesen Banner entfernt, was ich selbstredend sofort gemacht habe.

Wie ruft ihr denn eure Wetter-Informationen am Smartphone ab? Welche Apps benutzt ihr dafür?

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

  • Liesschen

    coole sache

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben