EyeEm 4.2 für iOS mit Redesign und neuen Funktionen

Die offizielle -App hat aktuell ein Update auf die Version 4.2 bekommen, mit dem einige Neuerungen einher gehen.

An vorderster Front steht dabei das der App. Der zentrale Fokus liegt nun auf den hochgeladenen Bildern, die größer dargestellt werden. Generell wirkt das sehr stimmig und bringt viele moderne Aspekte in die App. Auch am Layout hat man dabei gearbeitet, sodass es ein neues Menü für den schnelleren Zugriff auf die Freundesliste und das eigene Profil gibt.

Ebenfalls neu ist eine Funktion namens “EyeZoom”, welche eine Vollbildansicht darstellt. Des Weiteren wurde das Browsing in der iPad-Ansicht verbessert, Performance-Verbesserungen eingespielt und via “Explore Missions” kann man eigene Bilder einsenden, so an Gewinnspielen teilnehmen und in der App gefeatured werden.

Insgesamt gefällt mir Version 4.2 der App ausgesprochen gut, das Redesign ist gut gelungen, die neuen Funktionen ergeben eine insgesamt rundere App. Als Instagram-Alternative ist EyeEm wohl der erste Konkurrent – sofern man also auf der Suche ist, kann man sich das Ganze ja mal anschauen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
Changelog Version 4.2

  • Complete redesign: bigger, bolder images in a slick new interface
  • New menu for faster access to your friends and your own profile
  • Introducing EyeZoom: explore the details of a photo in full screen with a single tap
  • Introducing cover photos: Express your artistic style on your profile
  • Explore Missions: Submit your best photos to win prizes & get featured
  • Upgraded iPad browsing experience in full screen
  • Performance enhancements

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben