Fetchnotes – simple, plattformübergreifende Notizverwaltung

“Beim Thema und Aufgaben machen es Dienste, wie Wunderlist, vor, wie man mit dem Prinzip “weniger ist mehr” Erfolg haben kann: grundlegende Funktionalitäten, aufgeräumte und übersichtliche Oberfläche, gute Zugänglichkeit. Das beeindruckt auch mich, weswegen ich inzwischen wieder überzeugter Wunderlist User bin.

Der Client von Fetchnotes

Eine Notizverwaltung, die diese Ausrichtung auf Notizen überträgt, ist Fetchnotes. Dieser Dienst reduziert die Funktionalität so weit es geht und nutzt zur Kategorisierung ausschließlich Hashtags. Clients gibt es für Windows, Mac , Ubuntu, und natürlich auch für (hier aber nur für das iPhone). Eine Weboberfläche, die man im Browser bedient, ist übrigens auch vorhanden.

Weboberfläche von Fetchnotes

Bei der Handhabung der Desktop Clients gibt es ein paar Kniffe, die man im Hinterkopf behalten sollte: über den Befehl “all” lässt man sich z.B. alle Notizen einblenden, während “tags” alle Hashtags anzeigt. Die mobilen Clients kommen ohne solche Befehle aus und zeigen einfach immer alle Notizen an, während sich die Tags über ein Menü, das man vom utneren Bildschirmrand hochzieht, erreichen lassen.

Im Grunde ist Fetchnotes bisher mit die simpelste Notizverwaltung, die ich kennengelernt habe. Im Prinzip hat der Dienst keinerlei weitere Funktionen. Bilder lassen sich nicht hochladen, Geotags können auch nicht festgelegt werden und Sharing ist auch nicht drin. Viele werden das begrüßen und freuen sich über einen Dienst, der sich endlich ausschließlich auf die Notizen an sich konzentriert. Für mich persönlich sind das dann aber doch zu wenige Funktionen, als dass ich es produktiv nutzen wollen würde. Trotzdem kann ich aber alle Anwender von Fetchnotes verstehen, die den Dienst gerne nutzen. Die Mehrheit der Leute wollen eben etwas simples nutzen und sich nicht mit zig Funktionen herumschlagen. Ein Schwergewicht wie Evernote erschlägt diese User z.B. völlig und auch mir ist Evernote eine gute Schippe “zu viel”.

Wie schaut es bei euch aus? Wollt ihr Notizen mit allen erdenklichen Funktionen erstellen können oder habt ihr es lieber simpler und dadurch geradliniger?

Fetchnotes herunterladen

Fetchnotes im Google Play Store

Fetchnotes im App Store

[via TechCrunch]

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben