Fileloupe für OS X: Performante und funktionsreiche Dateimanager-Alternative

Mit Fileloupe gibt es seit kurzem einen neuen für OS X, der vor allem durch die Vielfalt an Funktionen punkten will.

Fileloupe bringt eine Vielzahl an interessanten Funktionen mit: Beispielsweise ist ein integrierter Videoplayer an Bord, welcher unter anderem Slow-Motion-Steuerung, Gestensteuerung und eine Korrektur für Videos im Hochformat bietet. Dateien lassen sich nach Dateityp filtern, die EXIF-Metadaten von Fotos können direkt angezeigt werden und Dateien können direkt per Drag & Drop in andere Applikationen gezogen und dort weiterverarbeitet werden.

Besonders interessant ist auch der integrierte PDF-Viewer: Dieser kann mehrere PDFs nebeneinander darstellen und wurde speziell für eine gute Performance optimiert, sodass auch große PDFs, wie Kartendateien schnell laden und Operationen, wie Zooming und Scrolling butterweich ablaufen. Generell will Fileloupe durch eine exzellente Performance überzeugen, da die Anwendung alle CPU-Kerne in Anspruch nehmen kann. Kopiervorgänge sollen so beispielsweise nur einen Bruchteil der Zeit einnehmen, die der Finder bräuchte.

Weitere Funktionen umfassen ein Plugin-System zur flexiblen Erweiterbarkeit des Feature-Sets, helle und dunkle Themes für die beiden Yosemite-Farbgebungen sowie die Tatsache, dass Fileloupe keine proprietäre Datenbank einsetzt und lange Import-Vorgänge so entfallen. Auch Schlagwörter lassen sich Dateien zuordnen und das Teilen dieser ist selbstverständlich direkt integriert.

Insgesamt ist Fileloupe somit ein sehr mächtiges Stück Software, um Dateien zu betrachten, verwalten und anschauen zu können. Um diese Tatsache wissen natürlich auch die Entwickler und so nehmen sie für die Anwendung 29,99 Euro im Mac App Store. Eine kostenfreie Testversion fehlt zudem; ihr solltet also darauf achten, dass ihr die Anwendung nur dann kauft, wenn ihr euch wirklich sicher darüber seid, dass ihr sie nutzen und in euren Alltag integrieren möchtet.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben