Firefox 12 verfügbar – Updates von nun an per Silent Update und mehr

Der sechswöchige Release-Zyklus der Stable Version von wegen ist ab sofort Version 12 des ehemaligen (achtung, eigene Meinung!) Superbrowsers verfügbar. Mit dabei ist vor allem eine Neuerung, die – meiner Erinnerung nach – eigentlich schon lange in Planung war: Silent Updates. Durch ein zusätzlich installiertes Tool kann die Anwendung Updates dann installieren ohne, dass es der Nutzer bemerkt und dementsprechend auch keine Bestätigung durch ihn erfolgen muss.

Firefox 12

Diese Silent Updates sind insofern optional, als dass dieses zusätzliche Tool beim Update eben optional ist. Ohne das Tool gibt es auch keine Silent Updates. Einerseits natürlich insofern gut, als dass man dem User die letztliche Handlungsgewalt übergibt, auf der anderen Seite legt sich damit aber auch unnötige Steine in den Weg. Denn diese neue Installationsmöglichkeit beim Update wird viele unbedarfte Nutzer sicherlich abschrecken, als dass sie die Installation des Tools dann einfach nicht erlauben. Und dann ist diese Funktion, die in allererster Linie ja der Sicherheit des Browsers dient, für die Katz und die Fragmentation (ich nenne es jetzt einfach mal so) der einzelnen Firefox Versionen wird so nur teilweise angegangen.

Aber gut, die Silent Updates Funktionalität ist nicht die einzige Neuerung. Es gab kleinere Anpassungen an der Oberfläche und die für Firefox 13 angekündigte Speed-Dial Funktionalität ist ebenfalls bereits implementiert und lässt sich über about:config mit den Änderungen an folgenden Einträgen aktivieren:

  • browser.newtabpage.enabled auf true setzen
  • browser.newtab.url auf about:newtab ändern

Die neue NewTab Seite von Firefox

Das war es soweit mit den Änderungen. Die Änderungen sind doch recht signifikant – vor allem die Silent Updates werden Firefox nach vorne bringen. So langsam müsste dann aber mal wieder an der Performance geschraubt werden, denn zumindest bei mir hängt sich der Browser regelmäßig fast auf, wenn ich einfach eine URL öffnen will, was natürlich so nicht akzeptabel sein kann. Inwiefern das bei anderen Nutzern auftritt weiß ich nur vereinzelt, allerdings ist es natürlich vollkommener Käse, dass es überhaupt bei einigen auftritt. Also bitte weiter nachbessern und den zuletzt guten Job so weiterführen, Mozilla!

Noch ist die neue Version nicht von der offiziellen Webseite herunterladbar, allerdings liegt das Installationspaket bereits auf den FTP-Servern von Mozilla vor und kann von dort heruntergeladen werden. Es ist also nur noch eine Frage der (kurzen) Zeit, bis auch ersteres ermöglicht wird. Bis dahin gibt es also erst einmal den Hotlink zum Installer.

Firefox für Windows

Firefox für Mac OS X

Firefox für Linux 32bit

Firefox für Linux 64bit

[via JumpShoxx]

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben