Firefox 30 veröffentlicht: Plugins standardmäßig deaktiviert und verbesserte Medienwiedergabe

Nachdem mit Version 29 das Australis-Redesign erhalten hat, geht es nun konsequent mit Version 30 weiter.

Funktionsweise dürfte das Update vor allem für Linux-Nutzer interessant sein, denn mit der Unterstützung von GStreamer 1.0 ist nun auch endlich das direkte Abspielen von H.264- und MP3- sowie AAC-Audiodateien im möglich. Genau genommen war dieses Feature bereits seit Firefox 24 im enthalten, musste allerdings stets erst manuell aktiviert werden – nun ist das Ganze also per Default aktiv.

Eine weitere, einschneidende Neuerung betrifft die Plugins, denn diese sind nun standardmäßig deaktiviert. Ausgenommen von dieser Regel sind lediglich jene Plugins, die per Whitelist entsprechend zulässt. Für Plugins, die nicht Teil dieser Liste sind, gilt ab sofort “Click to play”, also das Aktivieren der Plugins für die jeweiligen Webseiten.

Die Social-API wurde ebenso aufgebohrt – besser ausgedrückt gibt es nun eine neue Seitenleiste, die die Funktionen der API nutzt und per Button aufgerufen wird. Hier können verschiedene Dienste und Services integriert werden – Beispiele dafür wären del.icio.us und Pocket, Facebook hingegen hat die Integration unlängst gestrichen.


Auch die Android-Version wurde entsprechend aktualisiert. Hier gibt es nun eine neue Startseite, die Top-Seiten, den Browserverlauf und die Lesezeichen zentral auf einen Blick zusammenfasst und anzeigt. Weiterhin wurden die Bing- und Yahoo-Suche integriert.

Sicherlich: Version 29 brachte für den Endnutzer zweifelsohne mehr spannende Neuerungen, nichtsdestotrotz aber verbessern die neuen Funktionen den Browser z.B. im Bereich der Sicherheit um sinnvolle Aspekte und Linux-Nutzer dürften sich definitiv über die neuen Möglichkeiten der Medienwiedergabe freuen. Den Download der Desktop-Versionen findet ihr auf der offiziellen Webseite, die Android-Variante gibt es selbstredend im Play Store. Welche Neuerungen es in den Versionen 31 und 32 geben wird, könnt ihr übrigens ebenfalls bereits nachlesen.

Download Firefox 30 →

Firefox: privat+sicher surfen
Entwickler: Mozilla
Preis: Kostenlos
Firefox für Android Beta
Entwickler: Mozilla
Preis: Kostenlos

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben