Firefox für Windows: Developer-Edition mit 64-bit-Support veröffentlicht

Nachdem bereits Developer-Editions von 64 bit für OS X und Linux veröffentlichte, folgt nun auch ein Windows-Pendant.

Ebenso wie bei den Releases für die anderen beiden erwähnten Plattformen bringt auch die 64-bit-Version von Firefox für Windows immense Verbesserungen mit: In der neuen Developer-Edition lassen sich so größere Anwendungen ausführen, des Weiteren wird die Ausführung dieser Applikationen verschnellert und bessere Möglichkeiten im Security-Bereich bringt die neu veröffentlichte Firefox-Version ebenfalls mit.

Demonstriert wurde die insgesamt bessere Performance mit einer Demo der Unreal Engine 4, die in Firefox läuft. Des Weiteren ermöglichen die Verbesserungen z.B. auch mehrere gleichzeitig laufende WebRTC-basierte Videostreams. Video Im Security-Bereich ist die Address Space Layout Randomization (ASLR) effektiver, was es Angreifern wiederum schwerer macht, schädliche Inhalte aus dem Web über den zu transportieren und auszuführen. Wer sich das kommende finale Release von Firefox 64 bit also schonmal anschauen und testen möchte, findet den offiziellen Download bei Mozilla Hacks:

Download Firefox 64 bit Developer-Edition →

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben