Fitbit für Windows 10 aktualisiert: Continuum, Quick-Actions, Cortana und mehr

Die -Macher haben eine überarbeitete Version ihrer offiziellen Windows-App veröffentlicht, sodass diese nun speziell an angepasst ist.

Die spezielle Überarbeitung für Windows 10 bringt die Unterstützung für verschiedene neue Funktionen mit. Beispielsweise unterstützt Fitbit nun Sprachbefehle via Cortana und darüber hinaus ist Continuum ebenfalls mit an Bord. Benachrichtigungen werden nun im neuen Notification-Center ausgegeben, Aktivitäten hingegen über das Live-Tile. Darüber hinaus wurde auch das Dashboard überarbeitet, welches nun detaillierte Informationen über tägliche Abläufe anzeigt. Mit den Quick-Actions lassen sich zudem Tracking und Logging schnell und einfach aktivieren.

Es sind also eine Menge neuer und sinnvoller Funktionen mit an Bord. Das überrascht bei Fitbit eher weniger, denn das Entwicklerteam ist nicht erst seit gestern dafür bekannt, hervorragenden Support für die Windows-Plattform zu bieten. Offizielle Fitbit-Anwendungen gab es bereits für Windows 8, Windows RT und Windows Phone 8.1. Auch die neue universelle App reiht sich hier gut ein und bei Interesse bekommt ihr die Applikation kostenlos im Microsoft Store.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben