Fliptoast für Windows 8 – Social-Client für Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn

Noch immer bieten Facebook und Twitter keine offiziellen Apps für bzw. RT an. Glücklicherweise gibt es aber natürlich Alternativen, sodass man nicht unbedingt auf Gedeih und Verderb an offizielle Clients gebunden ist. Die App “Fliptoast” ist so ein 3rd-Party-Client im Metro-Stil, der sogar beide Netzwerke in einer Applikation zusammenfasst. Mehr noch: Instagram und LinkedIn lassen sich ebenfalls in Fliptoast integrieren.

Nachdem man die App mit seinen Benutzerkonten verbunden hat, werden alle Neuigkeiten übersichtlich und optisch hübsch in der Kacheloptik dargestellt. Fotos wird dabei oft mehr Platz eingeräumt, damit sie besser zur Geltung kommen. Die App unterteilt die Neuigkeiten, Statusmeldungen, Shares etc. in verschiedene Gruppen: Neueste Posts, Benachrichtigungen, Fotos, Nachrichten, Geburtstage und Freunde. Natürlich können Posts aber auch nach den einzelnen Netzwerken gefiltert werden. Suchbegriffe können darüber hinaus ebenfalls als eine solche Gruppe gespeichert werden und auch das manelle Anordnen der Gruppen ist natürlich möglich, genauso wie das Verfassen neuer Posts, Retweets, Likes, Kommentieren etc.

Auf den ersten Blick gefällt mir FlipToast ausgesprochen gut. Die Optik ist gut gelungen, mir gefällt die Gruppen-Unterteilung und die App ist einfach mal etwas anderes, als nur der stinknormale Stream. Die App ist dazu kostenlos im Windows Store verfügbar, also rufe ich einfach mal zum Ausprobieren auf. :)

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
  • http://www.maiksilberkuhl.de Maik

    Ich hab mir das mal angeschaut. Ist wirklich ganz nett. Ob ich das dauerhaft nutze, weiß ich nicht. Aber zum einfachen durchsurfen, wenn man mal 5 Minuten hat, echt gut geeignet. :D

  • http://hellnet-networks.de Marcel

    In den Nutzungsbedingungen steht das die App in meinem Namen Werbung verschicken darf? Finde ich nicht wirklich lustig.

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben