FloatNote für Android: Notizen einfach beim Telefonieren erstellen

Möchte man während eines Telefonats fix eine Notiz schreiben, ist FloatNote eine gelungene App, die genau dafür entwickelt wurde.

Wärend eines Telefonats wird nämlich eine FloatNote-Notizbox als Overlay über den Call-Screen gelegt. Möchte man sich also beim Telefonieren etwas notieren, kann das schnell und unkompliziert per Tap auf das Overlay erfolgen. Die einzelnen werden dann zentral in der App gespeichert – telefoniert man dann wieder mit dem jeweiligen Kontakt, wird die erstellte Notiz wieder im Overlay eingeblendet.

Darüber hinaus ist es auch möglich, Notizen innerhalb der App zu erstellen. Hier lassen sich diese dann entweder einem Kontakt oder einem Call-Log zuweisen. Das Design orientiert sich dabei an den Richtlinien des Material-Designs, wodurch das Ganze sehr nett aussieht und auch genügend Übersicht herrscht.

Im Play Store ist FloatNote kostenlos erhältlich, dann aber nur stark eingeschränkt nutzbar, da sich lediglich fünf Notizen mit jeweils 30 Zeichen erstellen lassen. Per In-App-Kauf kann man die Beschränkung in mehreren Stufen auflockern – hier kauft man sich dann eben die Stufe, die man meint zu benötigen. Der volle Umfang ohne jegliche Beschränkungen kostet 3,90 Euro – wer den Entwickler zusätzlich finanziell unterstützen will, kann auch 14,62 Euro bezahlen. Möchte man die Limitierungen lieber kostenlos lockern, kann dies ebenfalls über ein Bonus-System geschehen.

Mir persönlich gefällt die Idee hinter FloatNote als schnelle Möglichkeit zur Notizerstellung ziemlich gut und dadurch, dass die Anwendung sehr simpel strukturiert wurde, geht die Benutzung auch fix von der Hand. Die kostenlose Ausführung reicht dabei allemal dafür aus, um einen ersten Eindruck zu bekommen – vorbildlich finde ich auch, dass der Entwickler mehrere Preisstufen anbietet – wer weniger braucht, bezahlt dann eben weniger und umgekehrt.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben