Forget für Chrome löscht Cookies, Browser-Verlauf und offene Tabs per Mausklick

Forget ist eine Chrome-Erweiterung, die dem Google-Browser bei genau einer Sache auf die Sprünge hilft: Vergessen.

Per Default muss man in Chrome recht tief in die Einstellungen abtauchen, um z.B. Cookies oder den Verlauf zu löschen. Forget fasst all das in einem Toolbar-Icon zusammen: Abseits der Cookies und des Browser-Verlaufs kann die App auch alle aktuell geöffneten Fenster und Browser-Tabs schließen, um anschließend ein neues Fenster zu öffnen, sodass man praktisch wieder „von vorne“ startet, wenn man so will. Hierbei können entweder die entsprechenden Daten der letzten fünf Minuten oder zwei bzw. 24 Stunden gelöscht werden.

Wer seinen Browser gerne sauber hält und vielleicht auch etwas gegen die Flut an offenen Browser-Tabs tun möchte, kann Forget natürlich gerne mal ausprobieren, zumal die Erweiterung kostenlos im Chrome Webstore zu haben ist. Sie ist simpel und zugleich aber auch zielführend gestaltet – eben im Grunde nur ein Toolbar-Icon mit kleiner, aber feiner Funktionalität dahinter.

Forget — clear history with one click
Entwickler: Virae
Preis: Kostenlos

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben