Gmail für iOS erhält großes 2.0-Update

Heute ist ein großartiger Tag! Nachdem ich mir endlich ein Google Nexus 4 mit 16 GB Speicher sichern konnte, gibt es nun quasi oben drauf noch das große 2.0-Update der -App für . Das Update war lange fällig, da die bisherige Version der App gelinde gesagt “schlecht” war.

Getan hat sich mit diesem Update einiges: Die Optik wurde komplett überarbeitet, Unterstützung für maximal fünf Gmail-Konten und die Darstellung von Profilbildern implementiert, endloses Scrollen im Posteingang ist nun dabei, Auto-Vervollständigung für Suchen ist auch dabei und Google-Calendar-Einladungen, sowie Google+-Beiträge lassen sich direkt in der App beantworten.

Auf den ersten Blick macht die App nun endlich einen tollen, benutzbaren Eindruck. Die App funktioniert sehr performant, passt optisch zum jetzigen Corporate-Design von Google und macht mir jetzt schon Spaß. Noch funktioniert das Update aus dem App Store heraus übrigens nicht, sodass man eine Fehlermeldung bekommt. Eine komplette Neuinstallation über den direkten Link in den App Store ist aber problemlos möglich für die, die nicht abwarten wollen. :)

Was haltet ihr von der neuen Gmail-App?

Gmail iOS-App

  • http://musikgraph.de Basti

    Wurde Zeit! Super! :)

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben