Google Stars: Neue Informationen zum Bookmarking-Dienst

Vor einigen Wochen gab es erste Informationen zu einem neuen Bookmark-Dienst von Google namens “Collections”. Nun wurden weitere Informationen öffentlich und der Dienst wird wohl “Stars” heißen.

Laut den aktuellen Informationen wird Stars ein Feature in Chrome sein, das es ermöglicht, Webseiten, Videos, Bilder und andere Webinhalte favorisiert. Im Gegensatz zu klassischen lokalen Lesezeichen soll es mit Stars dann auch noch möglich sein, diese mit Notizen zu versehen. Diese Daten sollen dann über Chromes Synchronisierungsfunktionen über die Google-Cloud auf jeder Chrome-Installation verfügbar sein.

Standardmäßig bleiben die so erstellten Stars nur für den Nutzer selbst zugänglich, optional lassen sich diese aber auch mit anderen Nutzern teilen. Über Smart-Lists sollen die gespeicherten Inhalte dann nach dem Typ sortiert werden, um diese dann leichter zu finden und auch das manuelle Einsortieren in Gruppen wird wohl ein mögliches Feature sein.

Ob sich Pocket, Instapaper und Co. nun Sorgen um einen neuen Google-Konkurrenten machen müssen, bezweifle ich jedoch. Höchstens Pocket kommt dem Prinzip von nahe, denn auch dort ist das gefilterte Speichern verschiedener Inhalte möglich, allerdings wird sich erst zeigen müssen, ob Stars überhaupt in die Pocket-Richtung gehen wird, denn dafür wären Features, wie eine optimierte Leseansicht natürlich unabdingbar.

Viel eher aber wird Google damit Dienste, wie del.icio.us und weiteren solchen -Bookmaring-Diensten, einheizen, denn hier passen die Prinzipien viel eher zueinander und dann kommt die Möglichkeit zum Tragen, möglichst viele Dienste über ein Benutzerkonto zu nutzen und das wäre mit Google Stars und dem damit verbundenen Google-Konto möglich. Des Weiteren wäre das Feature direkt im Browser integriert und würde so den Weg zu einer gesonderten Plattform sparen.

Letztlich aber werden wir abwarten müssen, was Google hier noch in der Hinterhand hat. Die Vorstellung des neuen Dienstes dürfte dann wohl auf der Google I/O stattfinden. Würde euch Google Stars in dieser Form interessieren?

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben