Gramblr für Windows und OS X lädt Fotos zu Instagram hoch

ist seit dem Launch 2010 ein Mobile-fokussierte Netzwerk. Zwar gibt es die Möglichkeit, die Timeline im Browser zu betrachten, Foto-Uploads bleiben offiziell aber weiterhin mobile-only. Gramblr für Windows und OS X macht genau das aber möglich.

Nach der Installation und dem Login ist der Prozess eigentlich selbsterklärend: Man wählt das hochzuladende Bild aus (dieses muss unbedingt im Instagram-typischen Square-Format vorliegen) und legt eine Bildunterschrift fest, anschließend wird das Foto zu Instagram hochgeladen und man bekommt danach einige Möglichkeiten, das Bild zu teilen.

Das Ganze lief in meinem Kurztest reibungslos, das Foto war direkt auf Instagram zu sehen. Umständlich ist es aber eben, dass die kleine Anwendung kein integriertes Cropping-Tool anbietet, um die Fotos ins passende Format zu schneiden. Abgesehen davon funktioniert Gramblr einwandfrei. Wer eine solche Funktionalität also bisher gesucht hat, sollte sich die Software mal anschauen.

<

p style=”text-align:center;”>Download Gramblr

via Der-Bo

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben