Hadouken für Windows: Torrent-Anwendung im Browser mit Plugin-System

Hadouken 01

Hadouken ist eine BitTorrent-Anwendung für Windows, die sich über den Browser bedienen lässt und mit einem Plugin-System daherkommt.

Die Anwendung läuft praktisch im Hintergrund als Dienst, aufgerufen und bedient wird sie dann im Browser. Während der Installation lässt sich daher ein Port festlegen, unter der Hadouken erreichbar ist. Anschließend ruft man die Oberfläche im Browser einfach über die Eingabe des Ports auf (standardmäßig also localhost:7390).

Hier präsentiert sich dann eine übersichtlich gestaltete Benutzeroberfläche, in der sich im Kern zunächst einmal natürlich händisch neue Torrent-Files hinzufügen lassen, die dann heruntergeladen werden. Des Weiteren aber beherrscht Hadouken auch ein Plugin-System, mit dem sich beispielsweise Ordner und RSS-Feeds auf neue Torrents überwachen lassen, die dann automatisch in die Hadouken-Warteschlange aufgenommen werden und auch Push-Benachrichtigungen lassen sich hier aktivieren.

Insgesamt ist Hadouken ein durchaus sehr gefälliges Torrent-Tool und die Idee, die Anwendung als Dienst und die Oberfläche im Browser laufen zu lassen, finde ich durchaus sehr cool. Der Download der Anwendung ist kostenlos auf der offiziellen Webseite verfügbar. Aktuell ist hier die kürzlich erschienene Version 3.0.3, das dazugehörige Changelog könnt ihr unten einsehen.

Download Hadouken →

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Changelog Version 3.0.3

  • Hadouken now uses an existing package manager, NuGet, for managing plugin packages. Since NuGet does a lot of the heavy lifting when installing/upgrading/uninstalling plugins, I can spend more time doing things for Hadouken rather than managing the package manager.
  • Much like Google Chrome, Hadouken now runs each plugin in its own process. The advantages of this is that a crashing plugin can no longer bring down Hadouken. This means better uptime and stability.
  • The web UI has seen a rewrite. It is now based on AngularJS and behaves alot like before. The rewrite will make it easier to write new features and make the UI behave more naturally.
  • There are many more changes under the hood, but these three are the major new features.
via Neowin

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben