Halo Spartan Assault: Jetzt für Windows 8/RT und Windows Phone verfügbar

Viele Halo Fans haben bereits darauf gewartet! Halo Spartan Assault ist endlich da! Microsoft bewirbt Halo Spartan Assault als Exklusivtitel. Es wird also nur für /RT und zur Verfügung gestellt. Das erste, für den Touchscreen optimierte Halo, umfasst im Singleplayer 25 Missionen und bietet mit der Xbox Live Anbindung viele Achievements, welche wir bereits aus anderen Xbox Live Spielen kennen. Es soll möglich sein, mehr als 40 Erfolge sowie Medaillen freischalten zu können. Ein In-Game Shop hat das Spiel auch. Dort könnt ihr Waffen, Rüstungen etc. kaufen.

Eines der besten und interessantesten Feature ist meiner Meinung nach, dass am Smartphone begonnene Spiele, am Desktop-PC oder Tablet fortgeführt werden können. Eine Leistung, welche im Moment nur Microsoft richtig bieten kann. Dieses Funktion wurde bereits bei Spielen wie Skulls of the Shogun oder Galactic Reign eingesetzt.

Um Halo auf dem Smartphone installieren bzw. spielen zu können, werden 1GB RAM vorausgesetzt. Im August soll es auch eine Variante für etwas leistungsschwächere Smartphones geben. Dann können auch Käufer mit einem Smartphones, welches nur 512MB RAM hat, auch in den Genuss von Halo kommen.

Lediglich einen Multiplayer hätte ich mir gewünscht! Die 6,49€ für die Windows 8\RT bzw. 5,99€ für die Windows Phone Variante sind für ambitionierte Halo-Fans sicherlich gut angelegt. Der Rest wird es sich aufgrund des Preises doch zweimal überlegen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben