Hangouts 4.0 für Android macht die App deutlich ansehnlicher

Nachdem 4.0 bereits für iOS veröffentlichte, können sich nun endlich auch Android-User über ein neues Design und weitere Verbesserungen freuen.

Bereits vor dem setzte Hangouts für Android teilweise auf das , wobei die optische Erscheinung als Ganzes dann doch deutlich von Googles eigenen Richtlinien abwich. Das ändert sich mit der Version 4.0, denn dieses bringt ein komplett neues Design, durch das der Messenger insgesamt sehr viel simpler sowie hübscher daherkommt. Insgesamt wirkt die App deutlich simpler gestaltet, dazu gesellen sich ein Floating Action-Button und flüssigere Animationen. Darüber hinaus Hangouts unter Android nun auch deutlich performanter.

Das neue Design verbessert die Nutzbarkeit von Hangouts deutlich. Vor allem aber macht Hangouts nun endlich den Eindruck, als das es zu 100 Prozent zu Android Lollipop passt. Ich für meinen Teil finde das Update also sehr gelungen. Wie üblich verteilt das Update via Staged-Rollouts, sodass man unter Umständen ein paar Tage warten muss, bis das Update über den Play Store verfügbar ist. Wer diese Zeit nicht abwarten möchte, kann sich aber auch einfach die APK-Datei bei APKMirror herunterladen und das Update damit manuell installieren.

Hangouts
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben