HTC Home: HTC Sense Uhr und Wetter Gadget für Windows Vista und 7

Gerade eben bin ich bei IntoWindows auf ein Desktop Gadget gestoßen, dass es mir sofort angetan hat. Es heißt HTC Home und stellt im bekannten HTC Sense Stil Uhrzeit und Wetter dar. Für die, die nicht wissen was HTC Sense ist: das ist die Benutzeroberfläche, die HTC bei ihren Android und Mobile Smartphones einsetzt.

Sieht geschmeidig schön aus, oder? ;) HTC Home bietet ebenfalls ein Optionsmenü an, in dem sich einige Dinge einstellen lassen. Schaut euch einfach mal den Screenshot an, dann wisst ihr Bescheid.

Für mich als Android und HTC Fan ist es natürlich ein muss, das auf dem Desktop einzusetzen. Allerdings hat man ja bereits unten rechts in der Taskbar eine Uhr. Also muss die weg. Ich selbst musste gerade erstmal ein paar Minuten nach der richtigen Option suchen weshalb ich euch zeige wie das geht, damit ihr von der Sucherei verschont bleibt.

Zunächst geht es mit einem Rechtsklick auf die Taskbar Uhr in die Eigenschaften. Dort stellt ihr das Verhalten der Uhr auf “Aus”. Anschließend klickt ihr auf Ok, das wars. Nun ist die Uhranzeige in der Taskbar weg. Eigentlich gar nicht so schwer. ;)

Und zur Verbildlichung gleich nochmal ein Vorher-Nacher Vergleich der Taskbar:

Vorher

Nachher

Und ihr? Setzt ihr eigentlich Desktop Gadgets ein und wenn ja, welche?

  • FaZe

    Ich benutze nur Rainlendar und Fences. Ein Gadget für eine Uhr finde ich unbrauchbar. Um zu wissen wie spät es ist muss man erst alle Fenster minimieren. Weiterhin verbraucht das mir zu viel Platz vom “unaufgeräumten” Desktop ;)

    • http://CocasBlog.de Coca

      Unter Windows kannste auch einfach nur übers “Desktop anzeigen” rechts unten in der Taskbar hovern, dann siehste den Desktop mitsamt Gadget auch. ;)

      • FaZe

        Ist aber wieder ein Mausweg mehr. :emotion:
        Ich wünsche mir ein Tool welches die “wisch”-Funktion von Smartphone emuliert. Also ich kenn bereit Tools wo, man via Tastenkombination oder durch Klicken, verschiedene Desktops hat. Wäre cool wenn man dies ganz easy per Maus steuern könnte.

        • http://CocasBlog.de Coca

          Das wäre der Hammer schlechthin! Dem, der das entwickelt, würde ich die Füße küssen! :D

  • Didi

    Ich habe folgendes auch schon an anderer Stelle zu diesem “Mini-Hype” geschrieben: Alles schon von Yahoo, Google & Co. bekannt und längst wieder runtergeschmissen. Übermorgen kräht kein Hahn mehr danach. Ich kann mich dafür nicht begeistern.

    • http://CocasBlog.de Coca

      Ich konnte mich bisher auch nicht großartig für Gadgets begeistern. Aber HTC Home hat es mir dann doch angetan. ;) Ist für mich so ein bisschen die Vorfreude auf mein Desire, dass nun doch erst Mitte September da sein soll.

  • Didi

    Das ist fein. Hätte ich auch gerne.

  • Krauty

    Finde das Gadget nur genial ;)
    Ich nutze neben dies noch Mousometer. Dies zeigt an, wie weit man seine Maus schon bewegt hat. Hat zwar keinen Sinn, aber ist erstaunlich, wie weit man seine eigenen Maus bewegt!

  • http://www.schöne-herrenmode.de Lara

    oh, ich mag solche Funktionen so sehr, es ist besser, wenn man die Möglichkeit hat, diese öfter zu überprüfen, nicht wahr? :)

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben