Hyper Alerts: Benachrichtigungen für Facebook Fanseiten

Heute gibt es mal wieder etwas buchiges. ;) Facebook ist voll von Möglichkeiten. Vernetzung im , Kommunikation untereinander etc., alles tipp topp. Eins aber ist so gar nicht tipp topp und das Problem kennt jeder Admin einer Fanseite. Seltsamerweise wird man bisher nämlich nicht über Neuigkeiten auf den Fanseiten benachrichtigt, werder im Header von noch per Mail. Man bekommt es einfach nicht mit, so lange man nicht ständig wie ein Besessener auf der eigenen Fanseite abparkt und alle fünf Sekunden die Seite neu lädt. Aber wer macht das schon?

Zu überwachende Facebook Fanseiten auswählen und konfigurieren

Und genau für diese Administratoren, die sich für sowas zu schade sind (mich natürlich mit inbegriffen), gibt es den Webdienst Hyper Alerts. Dort registriert ihr euch einfach und wählt anschließend aus, welche Fanseiten ihr überwachen wollt. Anschließend könnt ihr einstellen in welchen Intervallen ihr per Mail über Neuigkeiten benachrichtigt werden wollt. Außerdem könnt ihr noch auswählen über welche Ereignisse ihr euch aufmerksam machen lasst. Ganz einfach also. ;) Kleine Randnotiz: ihr müsst für den Dienst keiner App irgendwelche Zugriffsrechte auf euer Facebook Profil geben. Dürfte für den ein oder anderen sicherlich interessant sein zu wissen.

Zweite kleine Randnotiz: mit den neuen Fanseiten, die gerüchteweise bald eingeführt werden sollen, wird Facebook auch selbst diese Funktionalität besitzen und über Ereignisse auf Fanseiten aufmerksam machen. Dann also werden Dienste wie Hyper Alerts und Nutshellmail überflüssig. Bis dahin aber kann man sich ja super mit genannten Services über Wasser halten.

Von daher gibt es von mir eine Nutzungsempfehlung an alle gestressten Fanseiten Admins. Gebt dem Dienst einfach mal eine Chance. :)

[via Caschys Blog]

Nachtrag vom 11.02.2011: Heute hat Facebook die überarbeiteten Fanseiten vorgestellt und in einer Preview öffentlich zugänglich gemacht. Am 10. März werden dann alle Fanseiten auf das neue Layout umgestellt. Mit dabei bei den neuen Fanseiten ist auch die Möglichkeit sich über Kommentare und Beiträge anderer auf der eigenen Seite per Mail benachrichtigen zu lassen. Hyper Alerts verliert damit quasi ein Alleinstellungsmerkmal in seiner Funktionalität. Die Entwickler des Webdienstes geben aber nicht auf und zeigen sich kämpferisch. Den aktuellen Nutzern von Hyper Alerts wurde heute eine Mail geschickt in dem die neuen Funktionen von Facebook und die von Hyper Alerts gegenübergestellt werden. Entscheidet am Besten einfach selbst inwieweit ihr Hyper Alerts noch nutzen wollt.

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben