IFTTT mit neuen IF- und Do-Apps für Android und iOS

Der Automationsdienst stellt sich aktuell im mobilen Bereich komplett auf und veröffentlichte dafür eine Reihe neuer Apps für Android und iOS.

Der bisherige offizielle IFTTT-Client wurde in „IF“ umbenannt und bleibt funktionell sowie optisch nahezu unberührt. Spannender wird es bei den drei neuen Applikationen „Do Button“, „Do Camera“ und „Do Note“. Diese neuen Anwendungen geben dem User die Möglichkeit, vorher konfigurierte IFTTT-Rezepte manuell auszulösen und geben so noch mehr Flexibilität und Kontrolle bei der Benutzung.

Do Button platziert beispielsweise ein Button-Widget auf dem Homescreen, welches bei Betätigung ein zugeordnetes Rezept auslöst. So ist es über den Button beispielsweise möglich, Videokameras zu starten, Synchronisationsabläufe starten und derlei Dinge – all das natürlich manuell über erwähnte Buttons. Prinzipiell ähnlich verhält es sich bei Do Camera, denn hiermit lassen sich Bilder über ein Rezept beispielsweise direkt in ein vorgegebenes Facebook-Album hochladen. Do Note fungiert als zentrale Text-Anwendung, von der es möglich ist, Texte direkt bei Twitter und Facebook zu veröffentlichen, als Evernote-Notiz abzuspeichern und so weiter.

Wie gesagt, der Nutzen der neuen Apps liegt vor allem in der manuellen Kontrolle über das Auslösen der „IF this THEN that”-Rezepte, mit denen sich verschiedenste Funktionen unterschiedlicher Webdienste und Anwendungen miteinander verbinden lassen, um im Endeffekt schlichtweg Zeit zu sparen. Die Downloads der IFTTT-Apps sind kostenlos im App Store und Play Store verfügbar.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben