KeepIt für Android: Gelungene Notizen-App im Material-Design achtet auf Privatsphäre

KeepIt ist eine Notizverwaltung für Android, die vor allem durch den Funktionsumfang sowie die Optik im positiv auffällt.

Ich für meinen Teil beobachte KeepIt bereits seit einiger Zeit, habe aber von einem Beitrag Abstand gehalten, da die Anwendung schlichtweg etwas veraltet aussah. Das hat sich vor kurzem aber geändert, denn nun hat der Entwickler aufs Material-Design umgeschwenkt, welches der App neues Leben einhaucht. Mit dabei sind einige nette Dinge, wie Animationen, Floating Action-Button, die Action-Bar sowie der Navigation-Drawer – alles im modernen Look.

Auch funktionell kann KeepIt überzeugen: Die Übersicht zeigt untereinander, über den Floating Action-Button können dazu neue erstellt werden. Neben dem Textfeld lassen sich auch Checklisten aufstellen, Labels zur Organisation zuteilen, Bilder und Erinnerungen können hinzugefügt werden und zur besseren Übersicht kann auch eine Farbe zugeteilt werden, sodass diese Notiz in der Notizenübersicht entsprechend auffällt.

Notizen können zudem für den schnellen Zugriff favorisiert werden und wenn man einen Eintrag nicht mehr benötigt, kann die Notiz auch ganz einfach archiviert werden. Eine Suchfunktion rundet das Gesamtpaket dabei gekonnt ab. Synchronisierungsfunktionen sucht man derweil allerdings vergeblich. Der schweizer Entwickler spricht dies deutlich an und weist darauf hin, dass auf derlei Features aus Gründen der Privatsphäre verzichtet wurde. Auch anderweitig sollen demnach keinerlei Daten übertragen werden, alles spielt sich zu 100 Prozent lokal ab.

Wer keine Synchronisierung seiner Notizen benötigt, sollte sich KeepIt aber ganz genau anschauen, denn die Anwendung kann einiges und verpackt das inzwischen auch ziemlich gut. Im Play Store findet ihr den Download kostenlos,zudem warten keine In-App-Käufe oder Werbebanner auf euch.

KeepIt - Dein Notizbuch
Entwickler: phapps
Preis: Kostenlos
Danke Danijel!

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben