Kommt Microsoft Office für Android und iOS im November?

Seit einiger Zeit schon sprudelt die Gerüchteküche rund um Microsoft – nicht nur wegen Windows 8, auch Office ist ein großes Thema. Office ist weitgehend akzeptiert (wenn auch nicht immer beliebt) unter den Nutzern und so ziemlich jeder kann damit etwas anfangen. das wiederum könnte Microsoft dazu ausnutzen, um Office auch auf weiteren Plattformen zu etablieren.

Vor allem stechen hier die beiden großen, mobilen Plattformen und hervor. Auf beiden Plattformen gibt es zwar bereits Office Editoren, jedoch sind diese nicht das Gelbe vom Ei, um es mal landläufig auszudrücken. Entweder fehlt es an Optionen, Komfort, oder auch mal an der richtigen Formatierung von Dokumenten – irgendwas ist immer. Und hier kommt wieder Microsoft ins Spiel, denn welches Unternehmen kennt sich mit Office so gut aus, wie eben Microsoft.

Kommt für mobile Plattformen?

Vermutungen besagen dazu, dass Microsoft Ende die neue Office Suite präsentieren möchte. Das wäre doch eigentlich der perfekte Zeitpunkt, um auch eine mobile Office Suite für iOS und Android vorzustellen. Das würde durchaus Sinn ergeben und ich würde mich über eine mobile Office Suite freuen, denn dann würde es mit ziemlicher Sicherheit endlich leistungsfähige Office-Anwendungen auf mobilen Plattformen geben.

Dass sich Office unter iOS und Android verkaufen würde, stelle ich hier mal außer Frage. Alleine das Branding “Microsoft Office” dürfte Zugpferd genug sein, um die Verkaufszahlen anzukurbeln. Und da dürfte auch LibreOffice nichts gegen auszusetzen haben. Von der freien Office-Alternative wird es ja bald auch mobile Anwendungen geben. Das kann nur gut sein, denn Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft und die mehr oder minder plötzliche Auswahl aus zwei leistungsfähigen Office-Suites dürfte vor allem für den Endnutzer erfreulich werden. Vor allem dürfte hier natürlich auch das Preismodell entscheidend sein. Wie viel Geld würde Microsoft für die mobilen Office-Anwendungen verlangen? Zehn bis 15 Euro wäre mir der Spaß wohl noch wert, sofern Microsoft Office klasse wird. Mehr würde ich persönlich eher nicht zahlen wollen, zumal LibreOffice definitiv kostenlos zu haben sein wird.

Was glaubt ihr hierzu? Wird Microsoft seine Office-Suite auch auf mobilen Plattformen veröffentlichen? Wenn ja: wer wird das Rennen machen? LibreOffice oder Microsoft Office?

[via Notebooksbilliger.de Blog]

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben