Magn WP Drag and Drop Upload – Bilder per Drag & Drop in WordPress Posts einfügen

Nach meinem gestrigen Tipp mit Smart Archives Reloaded geht es jetzt weiter mit Magn WP Drag and Drop Upload. Mit diesem Plugin könnt ihr Bilder beim Erstellen von Beiträgen direkt per Drag & Drop hochladen. Damit umgeht ihr die lästige Prozedur des Hochladens per Auswahldialog und spart im Endeffekt eine Menge Zeit.

Natürlich braucht ihr, damit das Ganze funktioniert, auch einen entsprechend modernen Browser, weil das Plugin für die Funktionsweise auf HTML5 zurückgreift. Momentan funktioniert nur der Drag & Drop Upload an sich. Der Autor hat aber eine Liste an Funktionen aufgestellt, die in kommenden Versionen nachgereicht werden sollen. Die sieht wie folgt aus, ich zitiere das einfach mal:

  • Change file name on the fly.
  • Add SEO features, improve image attributes and support filename management.
  • Integratation with CDN plugins (currently not supported).
  • Finish the progress bar display.

Zunächst wollte das Plugin bei mir nicht funktionieren – ich bekam beim Upload schlicht eine Fehlermeldung. Nach einer manuellen Neuinstallation des Plugins funktionierte es aber doch noch. Soweit gefällt mir das Plugin deshalb auch schonmal recht gut und bis das Drag & Drop Upload Feature in 3.3 fest implementiert sein wird, stellt das Plugin einen guten Übergang dar.

Wie gefällt euch das Plugin? Welches Feature fehlte euch eigentlich bei WordPress noch?

[via WPMU]

  • http://www.jochenbake.de Jochen

    Die Idee ist sicherlich nicht schlecht, und wird es etwas einfacher machen. Ich bin aber der Meinung das es ohne Erweiterung auch geht. Weniger ist manchmal mehr und vermeide dadurch Fehlerquellen.

    Trotzdem werde ich das mal im Auge behalten.

    Jochen

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben