MarkDawn für Android: Markdown-Editor mit Vorschau-Funktion

Unter meinen Bekannten sind so einige Freunde der Auszeichnungssprache Markdown, mit der man vergleichsweise einfach und schnell Texte formatieren und strukturieren kann. Nun gibt es für die meisten Plattformen sehr bekannte Apps, allerdings war mir bislang kein Vertreter für bekannt, der gut mit umgehen kann.

Nach einer kleinen Suche im Play Store bin ich dann auf die App “MarkDawn” gestoßen. Das hässliche Icon ist übrigens kein Indikator für die Funktionalität der App, denn die ist klasse! Wie man es von solchen Editoren gewohnt ist, kann man seine Texte in Markdown niederschreiben und entsprechend strukturieren. Wirklich cool wird es aber erst mit der Vorschau-Funktion, denn hier bietet die App mehrere Ansichten. Zum Einen gibt es natürlich Fullscreen-Ansichten für den Editor und die Vorschau, zum Anderen können beide Ansichten aber auch neben- oder untereinander dargestellt werden. Die Vorschau aktualisiert sich dann live, wenn im Markdown-Text etwas geändert wird.

Würde ich meine Texte in Markdown schreiben, wäre MarkDawn definitiv wohl die App meiner Wahl für Android. Ein Wehrmutstropfen ist auf jeden Fall, dass man die gespeicherten Texte nicht mit Dropbox, oder einem anderen Dienst synchronisieren kann, allerdings gibt es dafür mit DropSync glücklicherweise ja einen gut funktionierenden Workaround. Des Weiteren würde ich mir wünschen, dass man z.B. den Bilder und Links leichter per Button auszeichnen kann. Die App ist im Play Store kostenlos zu haben, allerdings werbefinanziert. Eine Pro-Version gibt es darüber hinaus nicht, was ich mir allerdings auf jeden Fall ebenfalls wünschen würde.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben