Nokia MixRadio und Nokia Cinemagraph erhalten Updates

Wer aktuell auf der Suche nach einem Windows-Phone-Gerät ist, sollte auf jeden Fall bei (ab morgen Microsoft Mobile) zuschlagen. Nicht nur die Hardware ist genial, sondern auch die Software. Heute haben z.B.  und Cinemagraph Updates erhalten.

Nokia MixRadio ist ein kostenloser Streaming-Dienst, eine Art persönliche Radiostation. Anders als bei Spotify wählt man bei MixRadio nicht direkt die Titel aus, sondern stattdessen seine Lieblingskünstler. Anhand dieser wird ein persönlicher Mix für Dich erstellt. Das Coole ist, man kann sich bis zu drei Mixes sogar herunterladen und diese dann offline hören kann.

Nun hat MixRadio ein Update erhalten, das einige Neuerungen bringt. Bisher war es so, dass die Offline-Mixe nach 30 Tage abgelaufen sind und man sie aktualisieren musste. Hat man das nicht getan, haben sie so lange nicht funktioniert, bis sie aktualisiert wurden. Mit der neuen Version ist es möglich, die Offline-Mixes automatisch aktualisieren zu lassen. Dafür muss die App geöffnet und das Smartphone im WiFi sein.

Außerdem gibt es in der neuen Version nun eine Mixsuche und die Mix-Empfehlungen werden auch anhand des persönlichen Geschmacks angezeigt. Natürlich werden, wie in jedem Update, auch Bugs bereinigt und die Performance wird verbessert.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Neben MixRadio hat auch die Cinemagraph ein Update erhalten. Diese App erinnert ein wenig an die HTC-One-App Zoe. Hier wird ein Bild sozusagen zum Leben erweckt. In der neusten Version ist nun möglich seine Cinemagraph-Dateien zu als GIF-Datei zu exportieren. Außerdem können nun die Standortdaten für einen bessere Verarbeitung in der Nokia-App Storyteller integriert werden. Und natürlich wurden auch hier Bugs beseitigt sowie die Perfomance verbessert.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Verwendet Ihr als Lumia-User diese Apps? Oder gibt es für euch bessere Alternativen?

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben