Moleskine Timepage für iOS: Minimalistische Kalender-App stellt Layout vor Funktionalität

Moleskine, der populäre Hersteller hinter den gleichnamigen Notizbüchern, hat aktuell Timepage veröffentlicht – eine -App für iOS mit möglichst simplem Layout.

Optisch weiß Timepage von der ersten Sekunde an zu gefallen: Das Layout ist absolut minimalistsich, farbenfroh und übersichtlich, die Navigation wird grundsätzlich über Wischgesten gelöst. Die Events des aktuellen Tages werden mit viel Whitespace drumherum angezeigt. Timepage bietet außerdem eine Agenda-Ansicht, die die nächsten Tage zeigt.

Hierbei dürfte für viele aber auch ein Problem liegen, denn die App zeigt, wie gesagt, die nächsten Tage – allerdings auch dann, wenn an einem Tag gar kein Event ansteht. Dann nämlich bleibt das dazugehörige Event-Feld leer. Sonderlich kompakt ist das also nicht und wer sich möglichst viele relevante Informationen anzeigen lassen möchte, wird sich von dieser Darstellung an den Kopf gestoßen fühlen und auch eine Monatsansicht fehlt.

Detaillierter wird das Ganze, wenn man die Einzelansicht eines Events aufruft. Sofern die Informationen im Event hinterlegt wurden, wird eine Kartenansicht der Event-Location gezeigt, außerdem schätzt Timepage auch ab, wie viele Minuten der Weg zur Veranstaltung dauern wird und eine Wettervorhersage wurde ebenso integriert. Jene Wettervorhersage kann auch als eigene Rubrik in der App aufgerufen werden, das Layout erinnert dann ein wenig an Nice Weather für Android und Weather or Not für iOS.

Moleskines Timepage ist insgesamt sicherlich eine recht spezielle Kalender-Anwendung, die aufgrund der Funktionalität nicht jedem gefallen wird. Wer jedoch minimalistische Layouts bevorzugt, könnte mit Timepage durchaus warm werden und Apple-Watch-Nutzer werden die Integration der App in Apples Smartwatch nett finden. Die App findet ihr jedenfalls für 4,99 Euro im iTunes App Store.

Timepage
Entwickler: Moleskine Srl
Preis: 5,49 €
Quelle Moleskine via The Verge

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben