News+ für Android: Neuer Feed-Reader der gReader-Entwickler im Play Store verfügbar

Bereits im Juni veröffentlichten die Entwickler von gReader, einer populären RSS-App für Android, mit News+ einen neuen RSS-Reader. Eben jener hat nun endlich seinen Weg in den Google Play Store gefunden – Zeit also, sich die App noch einmal anzuschauen.

Rein optisch macht News+ schonmal eine gute Figur, die App kann zwar nicht mit Press mithalten, schaut dennoch gut umgesetzt aus, ist übersichtlich und unterstützt natürlich die Holo-Richtlinien von Google – so zeigt der Navigation-Drawer beispielsweise die verschiedenen Kategorien des jeweiligen RSS-Dienstes. Wem die Optik nicht ganz zusagt, kann darüber hinaus aus vier verschiedenen Themes wählen – in den obigen Screenshots seht ihr z.B. das Sepia-Theme. Generell glänzt die Apps mit einladenden Konfigurationsmöglichkeiten für Synchronisierung, Offline-Funktionen, Benachrichtigungen und Diensten zum Teilen von Beiträgen.

Die Implementierung der RSS-Dienste erfolgt über ein Erweiterungssystem. Dadurch können unter anderem Pocket, Newsblur, Feedbin, Tiny Tiny RSS und weitere Dienste mit der App genutzt werden – Feedly, der derzeit wohl populärste RSS-Service, fehlt überraschenderweise jedoch, obwohl eine entsprechende Unterstützung bereits vor Monaten angekündigt wurde. Integriert man keinen eigenen RSS-Dienst, werden standardmäßig Artikel aus Google News angezeigt.

Das Erweiterungssystem stellt aber auch ein Problem dar, denn nur in der Pro-Version kann mehr als ein Dienst gleichzeitig integriert werden. Der eine freie Slot der kostenlosen Version wird bereits durch Google News besetzt, sodass die Pocket-Integration bei mir z.B. nicht funktionierte. Das wäre vollkommen in Ordnung, wenn ich denn Google News deaktivieren und stattdessen einen News-Dienst meiner Wahl nutzen könnte – so, wie es aktuell gelöst ist, ist es zum einen irritierend, da nirgendwo erwähnt wird, dass das Google-News-Plugin nicht deaktiviert oder entfernt werden kann; zum anderen wird man als RSS-Nutzer ganz offensichtlich zum Kauf gedrängt – letzteres ist noch verständlich, denn irgendwie müssen sich die Entwickler refinanzieren. Für den Nutzer ist das nichtsdestotrotz alles andere als bequem und transparent, da das so nicht ganz klar wird.

So ist News+ derzeit ein zweischneidiges Schwert. Die App macht als solche einen durchaus netten Eindruck, der Funktionsumfang kann überzeugen – die letztliche Ausführung der Implementierung von News-Diensten über das Erweiterungssystem könnte und sollte aber dennoch optimiert oder zumindest transparenter erklärt werden. Ich für meinen Teil werde also weiterhin auf Press setzen, da es hier eben auch die Feedly-Integration gibt und die Optik der von News+ doch merklich überlegen ist.

News+ | Google News RSS Reader
Entwickler: noinnion
Preis: Kostenlos
News+ Premium
Entwickler: noinnion
Preis: 3,99 €
Quelle News+
  • Andre

    Feedly wäre sicher das geringste Problem gewesen, denn greaderPro hat ja eine sehr saubere Feedly-Integration und der meiste Code in den Apps dürfte relativ identisch sein.

    So verkaufen sie halt auch weiterhin greaderPro mit Feedly und vermutlich wollten sie sich damit keine Konkurrenz schaffen, aber auch greaderPro nicht einfach mit News+ verschmelzen um hier eine andere App zu kaufen ;)

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben