Next Keyboard für iOS: Tastatur-App mit innovativen Features veröffentlicht

Vor knapp einem Jahr sammelten die Entwickler von Tiny Hearts Limited via Kickstarter Geld für die Entwicklung einer neuen Tastatur-App für iOS. Nun wurde Next Keyboard veröffentlicht.

Die App bietet dabei einige sehr coole Funktionen. Mir persönlich gefällt dabei das Cursor-Scrolling am Besten. Mit seitlichen Wischgesten über das Leerzeichen kann man den Cursor seitlich scrollen, was um einiges besser funktioniert, als das Standard-Prozedere unter iOS mit der Lupe und darüber hinaus auch „natürlicher” in der Benutzung wirkt.

Ähnlich wie SwiftKey bietet Next Keyboard auch automatische Wort- und Satzvervollständigungen sowie die Möglichkeit, Emojis über Eintippen entsprechender Begriffe einzufügen. In den Einstellungen der App kann man zudem zusätzliche Sticker-Packs und Themes beziehen, die meiner Meinung nach allesamt ziemlich gut aussehen.

Sowohl optisch, als auch funktionell bietet die erste Version von Next Keyboard also bereits einiges. Ein Manko gibt es derzeit aber noch, denn bis dato kann die Tastatur nur in englischer Sprache genutzt werden. Weitere Sprachpakete, unter anderem eben auch Deutsch, werden sicherlich noch kommen, allerdings müssen interessierte Nutzer eben erstmal noch warten.

Nichtsdestoweniger ist Next Keyboard eine äußerst interessante und bereits gut funktionierende Tastatur-App, die man definitiv im Auge behalten sollte. Wenn ihr die Anwendung bereits jetzt kaufen wollt, kostet sie 3,99 Euro im App Store, die zusätzlichen Themes und Sticker sind zum Start allesamt kostenlos verfügbar.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben