NINE für iOS ist eine visuelle Todo-Liste

NINE möchte eine visuelle -App sein, die sich stark auf Bilder fokussiert und diese organisieren möchte.

Ein Beispielszenario erklärt das gewollte Einsatzszenario der App wohl am Besten: Ihr stößt im Einzelhandel über ein Kleidungsstück, dass ihr eventuell kaufen möchtet. Damit ihr dieses nicht vergesst, fotografiert ihr dieses über die App. Das Foto bekommt noch einen Titel, dazu lässt sich eine von neun passenden Kategorien (daher übrigens auch der Name der App) vergeben – zum Beispiel „buy“, „read“ oder „love“, sodass ihr eure Einträge später besser organisieren könnt. Eine Kartenansicht zeigt dann zudem, wo das Foto aufgenommen und der Eintrag erstellt wurde.

NINE ist also eine sehr objektorientierte Todo-Liste und steht weniger für , als viel mehr für das Merken von Objekten, seien es Serien, Nahrung, Kleidung oder Technik-Produkte. Das Ganze ist insofern also recht simpel und zielstrebig gehalten, aber gleichzeitig auch relativ „nischig“. Nichtsdestotrotz muss man anerkennen, dass die optische Gestaltung der App klasse ist: Alles ist sehr visuell umgesetzt, übersichtlich gestaltet und einfach zu bedienen. Wer sich trotz des speziellen Einsatzszenarios für diese Idee erwärmen kann, findet den Download der App für schmale 0,99 Euro im iTunes App Store. Ausprobieren kann sich hier auf jeden Fall lohnen.

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben