OneMusic: Der wohl beste Musikplayer für Windows Phone 8.1

Die Auswahl an alternativen Musikplayern für Windows Phone ist wahrlich nicht klein. Eine der gelungeneren Alternativen ist definitiv OneMusic.

Die wird innerhalb der App nach den ID3-Tags sortiert in den vier Sektionen Playlists, Artists, Albums und Songs sortiert angezeigt. Dazu gibt es Anzeigen, die zuletzt hinzugefügte Songs und Alben anzeigen und durchsuchen lässt sich die Sammlung auch noch. OneMusic arbeitet zudem mit einer Indexierung, wodurch die App fix startet und sich ebenso flüssig bedienen lässt. Das wiederum bedeutet aber auch, dass man den Index bei neu hinzugefügter manuell aktualisieren muss.

Optisch ist OneMusic sehr gelungen. Das Interface macht einen übersichtlichen Eindruck, dazu wurde das Layout klug umgesetzt. Auch die Player-Ansicht fällt hier nicht negativ heraus und zeigt das Albumcover prominent an. Dazu gibt es die wichtigsten Buttons zur Mediensteuerung, Previous/Next werden können dazu per Wischgeste zur jeweiligen Seite getriggert werden. Neben dem dunklen Standard-Theme steht darüber hinaus auch ein Helles zur Verfügung, welches in den Einstellungen der Anwendung aktiviert werden kann.

Insgesamt ist OneMusic eine der besten Alternativen zum Standard- von Windows Phone und insgesamt auch Xbox Music deutlich überlegen, was vor allem an der fixen Bedienung und dem klaren Layout liegt. Im Windows Phone Store ist die App für 1,99 Euro erhältlich, wobei sie sich im Vorfeld auch kostenlos testen lässt.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
via WPXBOX
  • Lothar

    Danke für den Tip des Players…wie immer weiß ich nun nicht wo ich den downloaden kann…wieso macht ihr hier immer nur die Leute hungrig, aber gebt nichts zu essen??

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben