Opera Desktop 20 für Windows und OS X erschienen

Die norwegischen Entwickler hinter dem bekannten Opera haben heute Version 20 der Desktop-Version veröffentlicht. Mit dabei sind wieder einige Neuerungen, die den Funktionsumfang noch einmal anheben.

(Klicken zum Vergrößern)

Die neue Version konzentriert sich dabei vor allem auf das Speed-Dial und die Lesezeichenleiste. Neue Lesezeichen lassen sich beispielsweise durch Drag & Drop vom Speed-Dial zur Leiste erstellen – der umgekehrte Weg ist dabei genau so möglich, um neue Einträge im Speed-Dial anzulegen. Des Weiteren können die standardmäßig sehr groß dargestellten Thumbnails im Speed-Dial nun verkleinert werden, was z.B. vor allem dann nützlich ist, wenn man dort sehr viele Einträge gespeichert hat.


Auch das Opera-Menü wurde erweitert und bietet nun direkte Links zum Speed-Dial sowie zur Stash- und Discover-Funktion des Browsers. Weitere Neuerungen umfassen qualitativ höherwertigere Screenshots im Stash, Performance-Verbesserungen bei den Themes und Inline-Installationen von Erweiterungen aus dem Opera Add-On-Store sowie natürlich die obligatorischen Bugfixes.

Insgesamt also ein durchaus nettes Update, vor allem das nun stärker anpassbare Speed-Dial dürfte seine Freunde finden. Die Downloads von Opera-Desktop gibt es selbstredend auf der offiziellen Webseite im dortigen Download-Bereich.

Download Opera 20


Quelle Opera
  • Danny Korpan

    Nach wie vor keine Linux Version erhältlich.

    • http://about.me/charles.engelken Charles Engelken

      Inwiefern? Meinst Du, dass Version 20 noch nicht für Linux verfügbar ist?

      EDIT: Hab die Stelle im Beitrag gefunden. Hab ich in der Bahn vorhin tapfer überlesen. Danke für den Hinweis, wird umgehend angepasst.

  • Richard meier

    Und immer noch keine vernünftige Lesezeichenverwaltung! Getestet und wieder deinstalliert. Ich bin ein großer Operafan und nutze glücklicherweise die alte Version. Was denken die sich dabei? Mir fehlen die Worte …

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben