Phonicle für Android und iOS liest News-Artikel vor

Phonicle für Android und iOS ist eine etwas andere News-App, denn statt Artikel selbst zu lesen, werden sie einem vorgelesen.

Am Anfang steht erstmal das Aussuchen der künftig anzuzeigenden Inhalte. Dies löst Phonicle über Themengebiete, die man auswählen kann. Mit dabei sind zum Beispiel News, Politik, Wirtschaft und Feuilleton. Internationale Themengebiete werden zwar auch abgedeckt, allerdings konzentriert sich der inhaltliche Umfang auf deutschsprachige Inhalte.

Nach der Konfiguration werden neue und beliebte Artikel in eigenen Spalten angezeigt, des Weiteren lässt sich das Ganze natürlich auch nach den Themengebieten filtern. Per Tap auf einen Titel wird die Audiowiedergabe gestartet und der Artikel in (für meinen Geschmack) angenehmer Geschwindigkeit und guter Betonung vorgelesen. Die Artikel lassen sich zudem favorisieren sowie teilen.

Neben dem bewussten Auswählen des vorzulesenden Artikels bietet Phonicle auch eine Zufallsfunktion über den Floating Action-Button am unteren, rechten Bildschirmrand. Wird dieser betätigt, wählt die Anwendung einen zufälligen Artikel auf Basis der eingestellten Präferenzen aus, welcher anschließend vorgelesen wird. Optisch macht Phonicle zudem einiges her. Die Artikel-Grafiken wirken gut integriert, zudem sieht der Player hervorragend aus und generell macht das Layout durch das eingesetzte Weiß einen sehr freundlichen Eindrück.

Noch befindet sich Phonicle laut Aussage des Entwicklerteams im Beta-Status, allerdings wirkt das Ganze bereits ausgesprochen ausgereift, sodass ich beispielsweise keine Fehler gefunden habe und auch die Stabilität der Apps war sowohl unter Android, als auch unter iOS kein Problem. Diese saubere Entwicklungsarbeit unterstützt natürlich das sehr interessante Konzept, welches mir persönlich gut gefällt.

Sofern ihr Phonicle selbst ausprobieren wollt, findet ihr die beiden Apps kostenlos bei Google Play und im iTunes App Store. Feedback zu eventuellen Bugs und Co. könnt ihr gerne in den Kommentaren hinterlassen – die Entwickler werden ein Auge auf die Sektion behalten, sofern derlei Belange von euch kommen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben