pocketBRAIN: Gelungene Notizen-App für Windows Phone

Auf der Suche nach einer simplen App zum Anlegen und Verwalten von ? Dann ist pocketBRAIN eine gute Adresse für diesen Anwendungszweck.

Die Oberfläche von pocketBRAIN ist sehr simpel gehalten und fügt sich gut in Windows Phone ein. Die schwarze Hintergrundfarbe wird dabei von der Akzentfarbe des Systems erweitert, was insgesamt recht gut ausschaut, wobei mir persönlich die Option für einen hellen App-Hintergrund fehlt. Ebenso simpel, wie der Look, ist auch der Rest der App: In der Übersicht werden alle Notizen chronologisch angezeigt, zudem steht ein Archiv zur Verfügung, in dem Notizen aufbewahrt werden können, die man nicht mehr benötigt.

Der Notizen-Composer ist ebenso simpel aufgebaut, wobei es am unteren Bildschirmrand einige Funktionen zu begutachten gibt: Beispielsweise lassen sich Bilder direkt in eine Notiz einfügen, diese kann zudem auf den Start-Screen angepinnt und direkt geteilt werden. Notiztitel und -text lassen sich zudem per Spracheingabe vornehmen.

Im Windows Phone Store ist die App kostenlos verfügbar, allerdings im Funktionsumfang eingeschränkt. Per In-App-Kauf lässt sich der gesamte Funktionsumfang freischalten; dann ist es beispielsweise möglich, den Datenbestand auf OneDrive zu sichern und wiederherzustellen. Ebenso steht dann eine erweiterte Tastatur zur Verfügung, die die Navigation im Text über integrierte Pfeiltasten vereinfacht.

Eine echte Synchronisation der Daten bietet die App allerdings auch dann nicht – an und für sich das einzige Feature, das ich bisher noch bei pocketBRAIN vermisse und hoffentlich noch nachgereicht wird. Abgesehen davon ist die Anwendung durch und durch sehr simpel und gelungen, sodass ihr euch pocketBRAIN gerne mal anschauen könnt, wenn ihr auf der Suche nach einer guten Notizen-App seid.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
via WPXBOX

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben