Press für Android: RSS-Reader bekommt großes Update

Wenn man mich fragt, welchen RSS-Reader ich unter Android empfehlen würde, lautet meine Antwort seit fast einem Jahr stets “”. Seit dem ersten Release nutze ich die App begeistert, keine andere kommt an das User-Interface heran. Nun haben die Entwickler ein größeres Update auf die Version 1.5 veröffentlicht, welches die App deutlich aufwertet und mit neuen Funktionen ausstattet.

Zunächst einmal wurde an der Optik der App geschraubt: Das bekannte helle Theme wurde weiter optimiert, darüber hinaus ist nun auch ein komplett neues dunkles Theme verfügbar, welches neben dem dunklen Design der Pocket-Apps eines der wenigen ist, welches mir wirklich gefällt. Nutzt man auch noch ein Gerät, auf dem Android 4.4 installiert ist, kann man den “Immversive-Mode” nutzen, in dem die Android-Systemleisten in den Beiträgen ausgeblendet werden, sodass die Texte noch besser zur Geltung kommen. Dort ist es nun auch möglich, Beiträge direkt mit nur einem Tap zu Pocket oder Instapaper zu teilen.

Die wichtigsten Neuerungen betreffen aber wohl die Navigation, denn hier wurden neue Wischgesten eingeführt. So lassen sich Beiträge aus der Übersicht heraus direkt teilen und als gelesen/ungelesen markieren, sowie favorisieren. Darüber hinaus ist es über eine solche Wischgeste auch möglich, alle Beiträge über oder unter dem ausgewählten als gelesen zu markieren.

Weitere Neuerungen umfassen die optionale Integration der systemweiten Schriftskalierung und weitere Lokalisierungen. Press wird mit diesem Update insgesamt also nochmal um einiges besser, die neuen Wischgesten machen viel Spaß und der Immersive-Mode sieht schlicht beeindruckend gut aus. Schon vor dem Update war die App den Kaufpreis von 2,25 Euro mehr als wert, jetzt erachte ich den Kaufpreis als praktisch geschenkt. Meiner Meinung nach gibt es schlichtweg keinen besseren unter Android. Seht ihr das vielleicht anders? Welchen RSS-Reader nutzt ihr unter Android?

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben