QuickPic 3.5 Beta für Android: Galerie-App jetzt mit Picasa und 500px

Die seit Jahren beliebte -App QuickPic für Android gibt es seit kurzem in einer neuen -Version mit coolen neuen Features.

In der Version 3.5 Beta 2 gibt es bisher exakt zwei Neuerungen: Ab sofort kann die App nämlich auch Bilder anzeigen, die bei Picasa und 500px liegen. Meiner Meinung nach schöne Neuerungen, durch die sich QuickPic noch mehr als zentrale Anlaufstelle für alle Fotos behaupten kann. Bedenkt man dann noch die, seit jeher ausgezeichnete, Performance sowie die hübsche Optik, dürften wir es hier definitiv mit der derzeit besten Galerie-App für Android zu tun haben.

Für diese neue Beta-Version haben die Entwickler extra eine entsprechende Google+-Community angelegt. Trotzdem aber nutzen die Entwickler nicht den integrierten Beta-Test, sondern bieten stattdessen die APK-Datei zum manuellen Download an. In Zukunt wollen die Entwickler übrigens noch viele weitere Neuerungen, darunter ein erneutes Redesign, veröffentlichen. Es kann sich also durchaus lohnen, hier am Ball zu bleiben.

QuickPic - Fotogalerie
Entwickler: Cheetah Mobile
Preis: Kostenlos

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben