Radiant Player für OS X: Desktop-App für Google Music

Google-Music-Nutzer mit OS X, die gerne eine Desktop-App nutzen würden, müssen nicht verzagen, denn die App Radiant Player bietet genau das.

Radiant Player bietet Zugriff auf alle wichtigen Features des Musikdienstes: Die eigene Sammlung, die Radio- und Explore-Funktionen, favorisierte Titel sowie Playlists stehen hier zur Verfügung. Abgespielte Songs können darüber hinaus bei last.fm gescrobbelt werden, die OS-X-Media-Keys wurden integriert und es stehen auch ein Mini-Player für die Menüleiste sowie Benachrichtigungen über abgespielte Songs zur Verfügung.

Wem der Default-Look nicht zusagt, kann auch zwischen insgesamt vier Themes wählen und Swipe-Gesten lassen sich in den Einstellungen ebenfalls aktivieren. Wie gesagt: Wer Google Music unter OS X in einer Desktop-App nutzen möchte, findet hier sicherlich eine sehr gelungene Alternative. Zur Installation der Applikation wird übrigens Adobe Flash vorausgesetzt, den Download von Radiant Player findet ihr auf der offiziellen Webseite und der Quellcode findet sich bei GitHub.

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben