Readability bekommt Update für iOS 7

Der recht bekannte Read-Later-Dienst Readabaility hat seiner iOS-App endlich ein Update spendiert, welches die App an iOS 7 anpasst und dazu noch neue Funktionen etabliert.

Neben Pocket und Instapaper ist der dritte bekannte Dienst, wenn es ums Speichern von Webinhalten zum zentralen späteren Lesen geht und ist dabei vor allem für die ausgezeichnete Aufbereitung der Artikel bekannt. Nichtsdestotrotz war die iOS-App meiner Meinung nach seit jeher verbesserungswürdig und nun gibt es diese Verbesserungen im Rahmen des 2.0-Updates endlich.

Das neue Design fügt sich dabei super ins Gesamtkonzept ein und weiß durch schöne Übergangseffekte und eine stilvolle Gestaltung zu gefallen. Hier wurde an vielen Details geschraubt und das merkt man schlichtweg. Darüber hinaus gehört die angesprochene Aufbereitung der Artikel immer noch zu den besten auf dem Markt und übertrifft die von Pocket und sogar von Instapaper.


Neben der neuen Optik gibt es auch noch neue Features, denn nun wurde auch eine soziale Komponente in die App integriert. Man kann nun anderen Readability-Nutzern folgen und sich von denen im “Recommended”-Reiter Leseempfehlungen einholen. Darüber hinaus wurde die Performanz stark verbessert, sodass sich die App ausgesprochen flüssig bedienen lässt und auch Synchronisationsprobleme der Vergangenheit sollen nun eben jener angehören.

Insgesamt ist Readability mit der Version 2.0 unter iOS endlich ein schlagkräftiger und beeindruckender Konkurrent für andere Read-Later-Dienste geworden. Hier haben die Entwickler merklich Liebe ins Detail investiert, bisherige Schwächen ausgemerzt und neue Features hinzugefügt. Persönlich werde ich zwar bei Pocket bleiben, da es hier auch weiterhin bessere Möglichkeiten zur Verwaltung der gespeicherten Artikel gibt, allerdings kann ich Readability ab sofort endlich allen empfehlen, die ihren Service gerne “puristischer” mit Fokus auf die Artikel haben.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben