Ready Contact List 2.0 für Android: Interessante Kontakte-App bekommt Material-Design und mehr

Ende September letzten Jahres schrieb ich hier im Blog zum ersten Mal über , einer - und -App für Android. Nun ist das auf Version 2.0 mit einigen Neuerungen erschienen.

Auffällig ist direkt das überarbeitete Design, bei dem sich der Entwickler am orientierte, sodass ein Navigation-Drawer, eine Action-Bar zig tolle Animationen, ein Cards-Layout für die Kontakte, ein Floating Action-Button zum Aufrufen des Dialers, eine eingefärbte Benachrichtigungsleiste und ein generell simpleres Interface mit an Bord sind. Durch diese Änderungen wirkt Ready Contact List optisch noch einmal um einiges eindrucksvoller, als das ohnehin schon sehr solide Design der ersten Version.

Auch funktionell hat sich etwas getan: Nach einem beendeten Anruf wird eine sogenannte „Call-Bubble“ als Overlay eingeblendet, die zum einen an Facebooks Chatheads erinnert und zum anderen die Möglichkeit gibt, weiterführende Aktionen nach dem Anruf zu tätigen. Beispielsweise kann man über dieses Overlay direkt Nachrichten via WhatsApp, Viber oder E-Mail an den jeweils ausgewählten Kontakt schicken, ein Kalender-Event erstellen oder Google Maps öffnen (siehe Video ab Minute 0:14).

Nutzer der kostenpflichtigen Pro-Varianten bekommen dann noch weitere Funktionen an die Hand: Das optische Erscheinungsbild lässt sich demnach über Themes noch weiter anpassen, der Dialer unterstützt T9-Funktionalitäten und auch ein spezielles Klingelton-Paket kann dann genutzt werden. Diese Features lassen sich entweder einzeln für je 1,60 Euro freischalten (das Entfernen der zwischendurch eingesetzten Werbebanner kostet 0,80 Euro), alternativ kann man aber auch den gesamten Funktionsumfang für derzeit 2,40 Euro kaufen, da zum Start der Version 2.0 eine 25-prozentige Rabatt-Aktion läuft.

Ready Contact List war bereits in der ersten Version eine sehr nette Anwendung zur Verwaltung der eigenen Kontakte, die nun vor allem durch das taufrische Design noch moderner erscheint. Zusätzlich dazu stellen die Call-Bubbles eine sehr interessante Funktion dar, mit der man schnell und unkompliziert weitere Interaktionen mit den Kontakten starten kann. Sofern ihr die Pro-Versionen nicht benötigt und auch mit der Werbung kein Problem habt, könnt ihr Ready Contact List auch in Version 2.0 weiterhin kostenfrei über den Play Store beziehen und nutzen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben